Life is Strange: Before the Storm - Episode 3 "Die Hölle ist leer" erscheint am 20. Dezember - UPDATE

14.12.2017 11:47 Uhr | maniacu22

Für die Fans des Adventure-Game-Prequels „Life is Strange: Before the Storm“ neigt sich die Zeit des Wartens auf die abschließende Episode 2 „Die Hölle ist leer“ dem Ende entgegen. Noch am gestrigen Abend ist das Teaser-Bild zu Episode 2 über den offiziellen Twitter-Account aufgetaucht, welches mit der Aussage „Episode 3 is Coming Soon“ bereits ausgiebig diskutiert worden ist. Geht man nach der bisherigen Veröffentlichungs-Strategie der vorherigen Episoden, könnte die abschließende Episode 3 noch am 14. Dezember und somit vor Weihnachten veröffentlicht werden

UPDATE vom 14.12.2017 – 12:47 Uhr

Über Twitter sind nun die offiziellen Uhrzeiten an den jeweiligen Veröffentlichungs-Tagen bekannt gegeben worden. Hier kündigt sich eine Änderung an, da Episode 3 in Deutschland bereits am 19. Dezember 18:00 Uhr verfügbar sein wird. Wie üblich, handelt es sich bei diesem Termin um das früheste Download-Datum, weshalb es auf die Geschwindigkeit der eigenen Internet-Leitung sowie auch die Auslastung der entsprechenden Server ankommen dürfte.

UPDATE vom 06.12.2017 – 18:43 Uhr

Mit dem soeben über Instagram als auch Twitter veröffentlichten Full-Trailer der Episode 3 von Life is Strange: Before the Storm haben die Macher von Square Enix auch gleich das Release-Datum angekündigt, welches auf den 20. Dezember fallen wird. Wie viel Spannung die letzte Episode des Live is Strange Prequels noch bringen wird, lässt sich im nachfolgenden Trailer nur erahnen:

UPDATE vom 05.12.2017 – 19:32 Uhr

Die unten aufgeführten Angaben zu der Veröffentlichungsstrategie der heiß ersehnten Episode 3 von „Live is Strange: Before the Storm“ scheinen zumindest annähernd korrekt zu sein. Vor wenigen Minuten ist der Teaser-Trailer mit der Nachricht „Episode 3 Trailer Tomorrow!“ veröffentlicht worden. Somit können sich die Fans schon auf den morgigen Ankündigungs-Trailer sowie die baldige Veröffentlichung freuen. Über weitere Neuigkeiten halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Original-Artikel vom 05.12.2017 – 10:54 Uhr

Über die offizielle Twitter-Seite ist noch am gestrigen Abend die oben zu sehende Teaser-Ankündigung mit dem Zusatz „Coming Soon“ für die abschließende dritte Episode des Adventure-Game-Prequels „Life is Strange: Before the Storm“ veröffentlicht worden, welches von Fans innerhalb kürzester Zeit ausgiebigst retweeted und diskutiert worden ist.

Da „Coming Soon“ eine doch recht pauschale und eben keine definitive Zeitangabe darstellt, sagt das alleine natürlich nicht viel über den eigentlichen Veröffentlichungs-Termin aus. Sollte die Vorgehensweise vom Publisher Square Enix allerdings ähnlich der der Veröffentlichungs-Strategien der vorherigen Episoden verlaufen, könnte diese bei der finalen Episode 3 so aussehen, wie sie nachfolgend der Steam-User NeoRaider im Steam-Community-Forum beschrieben hat:

  • Dec 5th – Coming Soon Teaser Image
  • Dec 6th – Episode 3 Teaser Trailer
  • Dec 7th – Episode 3 Full Trailer
  • Dec 14th – Episode 3 Release

Mit einem Veröffentlichungs-Termin am 14. Dezember könnte man gar nicht Mal so falsch liegen, da dieser Tag auf einen Donnerstag fällt, einen Tag, an welchen auch schon die vorherigen Episoden und auch andere Games veröffentlicht worden sind. Allerdings sollte man sich nicht zu 100 Prozent auf diesen Termin festnageln, da der Veröffentlichungstermin möglicherweise auch eine Woche verschoben wird und somit auf den 21. Dezember fallen könnte.

Für die Besitzer der Deluxe-Edition wird noch eine Bonus-Episode erwartet, welche nochmals ein paar Jahre zuvor angesiedelt ist und die Zeit behandelt, in der sich Max Caulfield und Chloe Price in ihrer frühen Jugend trennen müssen, da die Eltern von Max aus beruflichen Gründen Arcadia Bay den Rücken zukehren. Diese Bonus-Episode namens „Farewell“ („Lebwohl“) ist definitiv für das Frühjahr 2018 angekündigt, da sich diese aktuell noch in der Produktion inklusive der Motion-Capturing-Aufnahmen befindet.

Meinung des Autors

Da ich ebenfalls großer Fan der Serie bin, kann ich es natürlich ebenfalls kaum erwarten herauszufinden, wie das Prequel endet. Ich habe da zwar meine Theorien, doch diese behalte ich lieber für mich, da das einerseits den Rahmen sprengen würde und andererseits vielleicht doch ein zu großer Spoiler wäre, der wiederum die Spannung ruinieren könnte. Eines ist aber fast sicher - selbst wenn ihr aus der Ecke der Shooter kommen solltet, schaut euch das Spiel einfach mal an und ihr werdet sehen, dass die Chancen sehr hoch sind, dass es auch euch in den Bann ziehen wird.
Oben