Life is Strange: Before the Storm - Bonusepisode "Farewell" erscheint am 5. März - UPDATE

05.03.2018 16:13 Uhr | maniacu22

Der Publisher Square Enix hat nun den Release-Termin für die Bonus-Episode von Life is Strange: Before the Storm bekannt gegeben, welche namentlich als „Farewell“ oder in deutsch als „Lebewohl“ am 6. März veröffentlicht werden soll. Zusätzlich sollen noch zwei Boxed Editionen veröffentlicht werden, die beide die Deluxe-Version des Spiels, also auch mit der Bonus-Episode, dem Original-Soundtrack auf CD sowie viele weitere Goodies enthalten. Die absolute Luxus-Version wird als Vinyl-Edition bezeichnet und enthält, wie der Name schon suggeriert, den Original-Soundtrack der britischen Indie-Pop-Band Daughter im Vinyl-Format

UPDATE vom 05.03.2018 – 17:13 Uhr

Nach nunmehr 2 weiteren Monaten langen Wartens, erscheint heute abend, pünktlich um 18:00 Uhr die Bonus-Episode von „Life is Strange: Before the Storm“ welche als „Farwell“ beziehungsweise „Lebewohl“ bezeichnet wird. In dieser Bonus-Episode, welchen allen Spielern der Deluce-Edition kostenlos zur Verfügung steht, kann mehr über die Ereignisse in Erfahrung gebracht werden, kurz nachdem Chloes leiblicher Vater William Price durch einen Autounfall tödlich verunglückt ist. Wie das Schicksal so will, haben die Eltern von Max allerdings schon beschlossen, Arcadia Bay in Richtung Seattle zu verlassen, da der Vater von Max eine neue Stelle angenommen hat. Wie schwer der Abschied der einst besten Freundinnen fallen wird, soll Inhalt dieser Bonus-Episode sein. Lasst euch überraschen.

Original-Artikel vom 02.01.2018 – 18:36 Uhr

Nachdem nun für Life is Strange: Before the Storm alle drei Episoden veröffentlicht worden sind, warten die Fans natürlich noch auf die Bonus-Episode „Farewell“ oder auch „Lebewohl“, in welcher die Spieler in die Rolle der jungen Maxine Caulfield schlüpfen können, der Protagonistin des ersten Teils der Serie. Der Publisher Square Enix hat nun bekannt gegeben, dass diese Bonus-Episode am 5. März für alle Versionen, sprich für PC, Xbox sowie PS4 erscheinen soll.

Zeitgleich soll der Erfolg des Spiels mit zwei limitierten Boxed-Editionen gefeiert werden, die schon jetzt vorbestellbar sind. Zum einen wird es eine „Limited Edition“ geben, die mit einem Kaufpreis in Höhe von 39,99 Euro zwar teurer als die bisherige Deluxe-Edition auf Steam ausfällt, dafür aber neben dem Spiel mit seinen drei Episoden sowie der Bonus-Episode noch den Original-Soundtrack auf physischer CD, einem exklusiven Artbook sowie viele weitere Goodies enthält.

Die 69,99 Euro kostende „Vinyl-Edition“ bekommt zusätzlich noch den Soundtrack als exklusives Vinyls-Set sowie bei Vorbestellung zwei exklusive Figuren von Chloe und Rachel.

Leider heißt es auch in der Inhaltsangabe zu den Editionen auch „Spiele ein letztes Mal als junge Max Caulfield in einer besonderen Bonus-Episode“, so dass ein Wiedersehen in einem weiteren Teil wie zum Beispiel dem bereits in Arbeit befindlichen Life is Strange 2 wohl nicht zu erwarten ist.

Meinung des Autors

Obwohl ich bereits Besitzer der Deluxe-Edition auf Steam bin, habe ich mich schonmal um einen Plattenspieler gekümmert, so dass ich dann den Soundtrack der Vinyl-Edition in vollem Umfang und "analog" genießen kann. Ich weiß es ist verrückt, aber es gibt ganz andere Spiele wie Battlefront II, die in meinen Augen keine 70 Euro wert gewesen sind.
Oben