Informationen und Einstellungen Eures WhatsApp Accounts als Bericht anfordern? So geht es!

19.10.2018 07:24 Uhr | Zeiram

WhatsApp erlaubt Euch, quasi als zusätzliche Kontrolle, einen Bericht über Euren WhatsApp Account anlegen zu lassen. Manche halten dies vielleicht für überflüssig, aber andere haben gern alles zusätzlich im Auge und wollen vielleicht vergleichen. Wie Ihr in WhatsApp Eure Account-Informationen und Account-Einstellungen zusenden lassen könnt zeigen wir Euch in diesem Ratgeber.

Um die WhatsApp Account-Informationen und Einstellungen zu erhalten öffnet Ihr die Anwendung am Smartphone und geht in den Einstellungen in das Menü in den Account. Hier könnt Ihr dann in den Unterpunkt Account-Info anfordern wechseln und dort über die Schaltfläche „Bericht anfordern“ in der Mitte das Ganze quasi beantragen.

Laut WhatsApp kann es bis zu drei Werktagen dauern bis man den Bericht mit den Account-Infos bekommt. Wenn es soweit ist bekommt man eine WhatsApp Nachricht und wenn Ihr dann erneut in das oben beschriebene Untermenü wechselt könnt Ihr über den Eintrag Bericht herunterladen genau dies machen. Leider gibt es keine genaue Zeitangabe wie lange er verfügbar bleibt, es ist von „einigen Wochen“ die Rede. Diese Funktion kann nicht am Desktop PC ausgelöst werden und muss somit über das verbundene Smartphone gemacht werden.

Der Bericht kommt als HTML und JSON Datei und enthält Infos über Eure Einstellungen, die Telefonnummer, Eure Kontakte und Euer eigenes Profil. Im Gegensatz zum Bericht den man bei Facebook anfordern kann sind hier KEINE Chats enthalten, so dass man diese wie hier auf unserer Partnerseite USP-Forum beschrieben bei Bedarf separat sichern muss. Ein einmal angefragter Bericht kann nur durch Löschung des Accounts oder durch Ändern der Telefonnummer abgebrochen werden.

Meinung des Autors

Ihr wollt alle Eure Informationen und Einstellungen Eures WhatsApp Account prüfen? Dann könnt Ihr Account-Informationen anfordern.

Ähnliche Artikel

Oben