Icon für den Schnellzugriff im Windows 10 Datei-Explorer mit dem Registrierungs-Editor verändern

14.12.2018 12:08 Uhr | Zeiram

Ratgeber müssen nicht immer sinnvoll sein, das sind ja persönliche Hintergrundbilder auch nicht, und wer sich seinen PC so weit wie möglich personalisieren will verändert ja sogar Icons. Wie man mit Hilfe des Registrierungs-Editors und einem neuen Eintrag in der Windows Registry das Icon für den Schnellzugriff im Datei-Explorer von Windows 10 austauschen kann zeigt dieser kleine Ratgeber.

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

Damit das Ganze nutzbar ist muss man ein wenig Vorarbeit leisten und eine ICO Datei bereit haben. Legt diese in einem Ordner ab und merkt Euch den Pfad zu dieser Datei. Sucht dazu die Datei im Datei-Explorer und macht oben einen Rechtsklick auf den Pfad und wählt „Adresse als Text kopieren“ aus. Nun hängt Ihr noch den Namen der Datei an und habt den kompletten Pfad. In unserem Beispiel wäre dies:

C:\Users\Privat\Downloads\Ablage\sharknado.ico

Dazu benötigt man dann wieder einmal den Registrierungs-Editor und daher sollte man wie schon oft erwähnt zur Sicherheit die Registry Datei natürlich ganz oder teilweise sichern, aber wie dies geht haben wir in diesem Ratgeber bereits erläutert. Startet dann den Registrierungseditor, zum Beispiel indem Ihr einfach die Windows Taste drückt, regedit schreibt und das Ganze dann mit ENTER bestätigt.

Sucht dann im Textfeld des Registrierungs-Editors nach folgendem Schlüssel, den Ihr natürlich auch per Copy&Paste übernehmen könnt:

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\CLSID

Macht auf diesem Eintrag einen Rechtsklick und erstellt einen neuen Schlüssel mit diesem Namen:

{679f85cb-0220-4080-b29b-5540cc05aab6}

Im Anschluss macht Ihr darauf ebenfalls einen Rechtsklick und legt folgenden neuen Schlüssel an:

DefaultIcon

Das Ganze sollte dann so aussehen:

Nun macht Ihr einen Doppelklick auf den Eintrag Standard im rechten Fenster und gebt als Wert den zuvor gesuchten Pfad komplett ein, also Pfad samt Dateiname und Dateiendung. Dies sieht dann in unserem Beispiel so aus:

Die Änderung wird sofort ohne Neustart des PCs übernommen, man muss den Datei-Explorer aber einmal neu starten um die Änderung sehen zu können. Will man das Ganze wieder rückgängig machen muss man einfach den mit diesem Ratgeber erstellten Schlüssel wieder löschen.

Meinung des Autors

Natürlich muss man das nicht machen, aber man kann wenn man will… ^^

Ähnliche Artikel

Oben