Harmony Skill über Amazon Echo und Alexa ohne „Mit Harmony“ verwenden - So funktioniert es!

13.06.2018 10:05 Uhr | Zeiram

Cortana hat zwar jeder Windows Nutzer am Haus, aber wenn es um Smart Home geht kann dann Alexa eben doch mehr. Mit dem Harmony Hub kann man sogar viele Geräte steuern, musste aber bisher immer „Mit Harmony“ an jeden Befehl hängen. Wie man nun endlich den Harmony Skill über Alexa ohne „Mit Harmony“ nutzen kann zeigt Euch dieser Ratgeber.

Ein wenig Arbeit ist nötig, da die neue Steuerung, vermutlich auch zu Gunsten des Fire TV Cube, über einen neuen Skill erreicht wird. Sowohl die Alexa App als auch die Harmony App sollten natürlich auf dem neuesten Stand sein. Öffnet die Alexa App an Eurem Smartphone und geht auf den Punkt „Skills“ im Hauptmenü. Hier sucht Ihr dann nach „Harmony“ um den Skill angezeigt zu bekommen.

Achtung! Es gibt den roten Harmony Skill und hier handelt es sich nun um den alten Skill. Er hat den Zusatz „Zweiter Hub“ bekommen da man mit Ihm eben einen zweiten Harmony Hub im gleichen Haus steuern könnte, aber eben weiterhin mit dem Zusatz „Mit Harmony“. Wir wollen nun den neuen blauen Harmony Skill und installieren diesen auch direkt. Wer vom alten Skill wechselt kann diesen einfach installiert lassen.

Über den Button „Skill aktivieren“ kommen wir zur Seite auf der wir den Skill mit dem bestehenden Logi-Konto verknüpfen können. Auf der folgenden Seite müssen wir die Harmony Remote unten rechts authorisieren und können dann auf den nächsten Seiten im Anschluss die Geräte und Sender einsehen und neue Aktivierungswörter festlegen oder bestehende löschen. Weiter geht es immer mit dem Pfeil oben rechts.

Abschließend muss man dann sein „Konto verbinden“ und Harmony wurde erfolgreich verknüpft. Schließt diese Seite über das X Icon oben links und das Ganze springt automatisch zurück in die Alexa App. Über „Geräte erkennen“ startet man dann eine Suche mit der die Alexa App die Einstellungen des Logitech Harmony Hubs übernimmt und die Sprachbefehle als Szenen speichert.

Manchmal werden scheinbar nicht alle Befehle korrekt übernommen und in diesem Fall kann man die nach „Szenen suchen“ in der Alexa App unter „Smart Home“ im Reiter „Szenen“ einfach noch einmal anstoßen. Die Befehle an sich können wie zuvor genutzt werden, aber man kann eben auf den Zusatz „Mit Harmony“ beim Alexa Kommando verzichten.

Meinung des Autors

So nutzt man den Harmony Skill mit Alexa und endlich ohne „Mit Harmony“. Das bringt eindeutig gleich mehr Harmonie ins Smart Home, denn man redet nicht so viel… XD

Ähnliche Artikel

Oben