Google Duo im Windows PC Browser nutzen? So kann man unter Windows Google Duo aktivieren!

27.02.2019 10:35 Uhr | Zeiram

Zu den weniger bekannten Messenger-Diensten gehört mit Sicherheit auch Google Duo, aber das hält Google nicht davon ab die App nun auch für Webbrowser freizugeben, so dass man von seinem PC mit Windows nun auch kostenlose Videoanrufe zu mobilen Geräten mit der Google Duo App machen kann. Wie leicht man Google Duo im Browser einrichten kann zeigt dieser Kurztipp.

Komplett-PCs in allen Preisklassen auf Amazon

Die Funktion wird aktuell ausgerollt und sollte auch schon überall verfügbar sein. Funktionieren sollte Google Duo mit Firefox, Safari und natürlich Chrome. Edge, Opera und auch andere Browser werden offiziell noch nicht unterstützt und ob und wann hier Support folgen soll ist nicht bekannt. Dazu muss der PC natürlich auch über Mikrophon und Kamera verfügen. Geht dann auf die Google Duo Webseite und wählt zuerst aus ob Ihr Google Duo bereits verwendet oder nicht.

Wenn man anwählt, dass man bereits Google Duo Nutzer ist, muss man in der Google Duo App am Smartphone seinen Account in den Einstellungen hinzufügen und dies dann mit dem Button Ich habe mein Konto hinzugefügt bestätigen. Im Anschluss muss man dann noch einmal seine Telefonnummer per SMS Code bestätigen. Ist man am PC ein neuer Nutzer muss man ebenfalls zuerst seinen Google Account anmelden und dann die Telefonnummer für einen SMS Code eingeben.

Nach der Codeeingabe müsst Ihr bestätigen, dass Ihr Anrufe im Browser empfangen möchtet. Im Anschluss öffnet sich je nach Browser das passende Fenster, wie hier im Beispiel in Firefox, und man muss den Empfang der Benachrichtigungen erlauben. Dies ist nötig damit man überhaupt Anrufe empfangen kann. Blockiert man diese bekommt man keinen Hinweis über eingehende Gespräche.

Im Anschluss ist die Einrichtung an sich bereits beendet. Beim ersten Anruf müssen eventuelle Berechtigungen für Zugriffe auf die Hardware natürlich ebenfalls genehmigt werden. Über das Zahnrad Icon kann man die Einstellungen für die Google Duo Browser Version öffnen und dort zum Beispiel Nutzer blocken oder wieder freigeben, seine Audio- und Videoquellen verwalten oder auch die Kuckuck Funktion aktivieren, mit der man das Video schon sehen oder freigeben kann bevor der andere annimmt.

Meinung des Autors

Wäre Google Duo eine Alternative für Euch oder kann das weg?

Ähnliche Artikel

Oben