Google Assistant am Android Smartphone komplett ausschalten und Aktivierung verhindern

14.02.2019 09:55 Uhr | Zeiram

Viele Windows Nutzer verwenden ein Android Smartphone, aber wer schon am Windows PC auf Cortana verzichtet will vielleicht auch am Mobilgerät keinen virtuellen Assistenten, in diesem Fall den Google Assistant, verwenden? Wie man den Google Assistant permanent abschalten und dauerhaft das Einschalten über Tasten oder Gesten verhindern kann zeigt Euch dieser kleine Ratgeber.

Android Smartphones in allen Preisklassen auf Amazon

Um den Google Assistant deaktivieren zu können starten wir diesen durch drücken und halten des Home Buttons. In dem Fenster welches sich unten öffnet tippen wir dann rechts auf das Kompass Icon um den Assistenten ganz auszuklappen und können dann oben rechts durch Antippen der drei Punkte das Hauptmenü öffnen um die Einstellungen auszuwählen.

Hier wechselt Ihr nun oben auf den Reiter Assistant und scrollt herunter bis Ihr unter der Überschrift Assistant-Geräte in den Eintrag für das Smartphone wechseln könnt. Hier seht Ihr ganz oben auch den Eintrag für den Google Assistant und könnt diesen dort per Schieberegler deaktivieren.

Nun ist der Google Assistant eigentlich deaktiviert, aber bei den meisten Smartphones wird dieser ja eben durch das drücken und halten der Home Taste aufgeweckt und die Geste würde nun noch abfragen ob man den Google Assistant aktivieren will.

Hier muss man die Belegung des Home Buttons verändern, was aber je nach Smartphone unterschiedlich ausfallen kann. Es kann aber nicht Schaden im Bereich Tasten oder Tasten und Gesten oder ähnlichem zu suchen. Wollt Ihr den Google Assistant doch nutzen könnt Ihr ihn auf den gleichen Wegen wieder aktivieren.

Meinung des Autors

Ihr braucht den Google Assistant am Smartphone nicht? So kann man den Google Assistant am Smartphone komplett abschalten.

Ähnliche Artikel

Oben