Firefox Passwörter verschwinden bei Nutzung von AVG Software - So kann man die Passwörter retten

14.06.2019 15:16 Uhr | Zeiram

Über Sinn oder Unsinn diverse Schutzprogramme würde so mancher sicher ohnehin eine größere Diskussion führen wollen, aber dass ein solches Programm die eigenen Passwörter für einen Fehler hält darf einfach nicht passieren. In diesem kurzen Ratgeber erklären wir was man machen kann wenn durch AVG Software scheinbar die gespeicherten Passwörter im Firefox Browser gelöscht werden.

Komplett-PCs in allen Preisklassen auf Amazon

Schon einige AVG Nutzer haben von dem Problem berichtet aber zum Glück sind die Passwörter nicht wirklich gelöscht, auch wenn es zuerst so aussieht. Ein nicht näher bekannter Fehler sorgt nur dafür, dass die AVG Software die für die Passwörter nötige Datei logins.json umbenennt und den Namen in logins.json.corrupt ändert. Durch diese kleine Änderung wird die Datei natürlich nicht mehr gefunden und die Passwörter scheinen verloren.

Als Workaround muss man in diesem Fall den Firefox Browser schließen und dann zum Profilordner navigieren in dem die Datei abgelegt ist. Hier kann man dann die Datei wieder von logins.json.corrupt in logins.json umbenennen und wenn man den Browser neu startet sind die Passwörter auch wieder vorhanden. Um den Profilordner schnell zu finden drückt Ihr die Tastenkombination Windows + R und gebt folgendes ein, gern auch per Copy&Paste:

%APPDATA%\Mozilla\Firefox\Profiles\

Leider muss AVG hier selber eine Lösung bringen, denn die Datei wird beim Neustart des PCs wieder umbenannt und man muss entweder jedes Mal wieder den Namen manuell zurück ändern oder eben die Software von AVG bis zu einem offiziellen Fix deaktivieren.

Meinung des Autors

Eure Passwörter in Firefox sind weg? Das kann aktuell der Grund sein!

Ähnliche Artikel

Oben