Excel Spalten AutoAusfüllen per Doppelklick und Werte oder Formeln schnell in Spalten füllen

05.03.2019 10:38 Uhr | Zeiram

Wer hat nicht schon einmal eine lange Excel Tabelle bearbeitet und musste nachträglich eine Spalte mit einer Formel und anderen Werten per AutoAusfüllen füllen und ist dann beim Ziehen mit der Maus weit über das Ende der Liste hinaus geschossen? Das muss nicht sein! Wie man AutoAusfüllen bis zum Ende eine Excel Spalte per Doppelklick automatisch nutzen kann zeigt Euch dieser Kurztipp.

Alles zum Thema Microsoft Office auf Amazon

Damit man das senkrechte AutoAusfüllen per Doppelklick nutzen kann muss bereits die erste Spalte gefüllt sein, quasi als Orientierung für die Funktion. Hat man also eine große Tabelle gestartet und muss diese um eine Spalte mit Formeln oder auch einer Nummerierung erweitern kann man so schnell die Aufgabe erledigen ohne durch die Ganze Tabelle zu wandern. Im Beispiel haben wir eine Liste mit Werten die wir nun nummerieren wollen.

Wir schneiden Spalte A aus, kopieren sie in Spalte B und haben nun Spalte A für die Nummerierung frei. Schreibt wie gewohnt eine 1 in A1 und eine 2 in A2, aber Ihr müsst das Ganze nun nicht über mehrere hundert Einträge nach unten ziehen. Macht einfach einen Doppelklick auf das kleine Viereck unten rechts und Excel erledigt den Rest automatisch, ohne dass man selber ziehen muss oder gar unten am Ende dann über das Ziel hinausschießt.

Das Ganze kann man auch mit einer Formel machen. Schreibt diese dazu in das erste Feld, wie hier im Beispiel in C1, markiert die Zelle durch anklicken, macht auch hier dann einfach einen doppelten Linksklick auf das kleine Quadrat unten rechts und schon wird die Formel bis nach unten zur letzten nötigen Zelle kopiert. Bei Bedarf kann man das sogar mit einer leeren Zelle machen und diese zum Löschen bis nach unten per Doppelklick AutoAusfüllen lassen.

Meinung des Autors

AutoAusfüllen per Doppelklick kann in langen Excel Listen durchaus Zeit und vielleicht sogar Nerven sparen.

Ähnliche Artikel

Oben