Excel Formatierungspinsel nutzen und das Format einer Excel Zelle auf andere Zellen kopieren

29.01.2019 16:41 Uhr | Zeiram

Wer seine Excel Tabelle nicht nur in ödem Schwarz/Weiß anlegen will nutzt gerne verschiedene Schriften, Farben und Rahmen für seine Zellen. Wer das Format dann öfter benötigt will dieses dann sicher schnell kopieren können? In diesem kurzen Ratgeber zeigen wir, vielleicht nicht nur für Einsteiger, wie Ihr das Format einer Excel Zelle auf eine andere Zelle übertragen könnt dank Excel Formatierungspinsel.

Alles zum Thema Excel auf Amazon

Dieser kleine Tipp ist nicht wirklich nur für Einsteiger, da auch so mancher Langzeitnutzer dieses Tool durchaus auch nicht kennt. Wer aber viel mit Excel arbeitet und dabei immer wieder Zellen der Excel Tabelle mit bestimmten Schriften, Farben oder ganzen Layouts formatiert kann sich damit viel Zeit sparen.

Wenn Ihr eine Zelle z.B. mit einer bestimmen Farbe und einem anderen Font gestaltet habt und dieses Layout dann auf weiteren Zellen nutzen wollt müsst Ihr die Einstellungen nicht immer wieder neu machen. Markiert einfach die Zelle deren Format Ihr vervielfältigen wollt und macht dann einen Doppelklick auf das Pinsel Icon im Reiter Start oben links.

Die ausgewählte Zelle wird von einem animierten Rand eingerahmt und Ihr könnt nun alle Zellen anklicken die das Format dieser Zelle erhalten sollen nacheinander anklicken. Wenn man fertig ist drückt man die Escape Taste, der animierte Rahmen um die zuvor ausgewählte Zelle verschwindet und man kann Excel wieder normal nutzen.

Will man das Format der Excel Zelle auf eine einzelne Zelle übertragen macht man statt dessen keinen Doppelklick auf das Pinsel Icon, sondern nur einen einzelnen Klick. In diesem Fall entfällt das Drücken der Escape Taste, da nach dem Anklicken eines Feldes die Funktion automatisch beendet wurde.

Meinung des Autors

Heute auch einmal wieder ein kleiner Excel Tipp mit einer Funktion die auch so mancher Langzeit-Nutzer nicht kennt oder schon wieder verdrängt hat… ^^

Ähnliche Artikel

Oben