Eintrag Neues Video erstellen aus dem Windows 10 Kontextmenü löschen - So wird’s gemacht!

12.11.2018 13:20 Uhr | Zeiram

Macht man einen Rechtsklick auf eine Datei um eine Option dort zu wählen kann sich schon ein recht langes Menü öffnen, und genau das will der eine oder andere vielleicht ein wenig übersichtlicher gestalten. In diesem kurzen Ratgeber zeigen wir Euch wie Ihr in Windows 10 den Eintrag Neues Video erstellen aus dem Kontextmenü entfernen könnt.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Wie so oft führt auch hier der Weg über den Registry Editor und so will so mancher vielleicht zur Sicherheit ein Backup erstellen. Wie das gemacht wird haben wir in diesem Ratgeber bereits erstellt. Öffnet dann den Registrierung-Editor indem Ihr dir WINDOWS TASTE+R drückt, in die Eingabeaufforderung regedit schreibt und das Ganze mit OK bestätigt.

Sucht nun oben über das Eingabefeld folgenden Eintrag, den Ihr auch per Copy&Paste übernehmen könnt wenn Ihr wollt:

HKEY_CLASSES_ROOT\AppX43hnxtbyyps62jhe9sqpdzxn1790zetc\Shell\ShellCreateVideo

Diesen Eintrag müsst Ihr einfach komplett entfernen. Macht einen Rechtsklick darauf und wählt aus dem Menü löschen aus. Wenn Ihr nun die Sicherheitsabfrage bestätigt wird dieser Schlüssel dauerhaft entfernt und der Eintrag Neues Video erstellen verschwindet permanent aus dem Menü. Falls man den Eintrag später doch wieder herstellen will sollte man also vorher auf jeden Fall zumindest den Teil der Registry, so wie in diesem Ratgeber beschrieben, sichern.

Meinung des Autors

Ihr braucht den Windows 10 Menüeintrag Neues Video erstellen nicht und wollt ihn loswerden? So geht’s!

Ähnliche Artikel

Oben