Dauntless - Lösungen für Fehler BonoboArmadillo, QueenBee, RateLimited oder GoldfishMonkey

14.06.2019 13:12 Uhr | Zeiram

Dauntless ist sehr beliebt und hat nach wie vor scheinbar noch großen Zuwachs an Nutzern. Dadurch kann es aber auch passieren, dass man die eine oder andere Fehlermeldung bekommt die dann auch recht kryptisch ausfallen kann. In diesem kurzen Ratgeber erklären wir was die Fehlermeldungen BonoboArmadillo, QueenBee, RateLimited oder GoldfishMonkey in Dauntless bedeuten.

Alles zum Thema Dauntless auf Amazon

So seltsam sie auch klingen, in der Regel sind die meisten Fehlermeldungen völlig harmlos:

QueenBee
QueenBee bedeutet einfach, dass die Server von Dauntless aktuell durch einen hohen Ansturm von Usern überlastet sind und das der Queue bzw. die Warteschlage extrem voll ist. Sofern im Twitter Kanal von Dauntless dann keine offiziellen Angaben zu Störungen genannt sind hilft hier nur warten. Das Ganze trat schon in der Beta-Phase öfter auf, hält sich aber je nach Menge der Spieler weiterhin.

RateLimited
Dieser Fehler steht in der Regel für das gleiche Problem und kann bei häufigeren Anfragen mit der oben genannten Fehlermeldung wechseln. Wann welche Meldung ausgegeben wird ist nicht klar. Manche Nutzer sind der Meinung RateLimited steht für geringeren Ansturm, was die Screenshots aber wiederlegen.

GoldfishMonkey
Auch dieser Fehler bedeutet nichts schlechtes, außer dass man eben nicht spielen kann. Die Server sind im Wartungsmodus und außer warten gibt es auch hier keine Lösung.

BonoboArmadillo
Diesen Fehler will man dann doch eher nicht sehen, da man dann in der Regel einen Bann erhalten hat. Es kam aber schon öfter vor, dass Spieler ohne Grund diese Fehlermeldung erhalten haben und wenn Ihr Euch ganz sicher seid, dass Ihr diesen Fehler zu Unrecht seht solltet Ihr Euch auf jeden Fall an den Support wenden.

Meinung des Autors

Dauntless Fehlermeldungen klingen sehr seltsam, bedeuten aber selten wirklich Schlimmes und wenn dann gleich richtig…

Ähnliche Artikel

Oben