Cortana kommt als Beta App für Windows 10 in den Microsoft Store - Das Ende oder frischer Wind?

28.06.2019 14:17 Uhr | Zeiram

Mit Cortana gab es große Pläne, doch mit der Zeit wurde es immer stille um viele Projekte und auch auf den PCs vieler Nutzer blieb Cortana still, denn selbst wer gerne virtuellen Assistenten nutzt wird mit Cortana oft nicht warm. Im Microsoft Store ist nun Cortana als Beta zu sehen und während die einen es als Aussortierung deuten ist es für die anderen die Chance auf einen Neuanfang.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

Als Teil von Windows 10 haben viele Cortana nicht verwendet und auch der Versuch es per App auf andere Smartphones oder auf Geräte in die Wohnungen zu bringen schien gegen die Konkurrenz von Amazon Alexa, Google Assistant und auch Apples Siri unmöglich. Weder auf dem PC noch auf der Xbox One konnte sich Cortana eine größere Nutzergemeinde verdienen und auch die Kooperation zwischen Alexa und Cortana, die schon vor längerer Zeit angesprochen wurde, kam bisher nicht.

Nun wurde Cortana als Beta App im Microsoft Store gesichtet, ist aber nicht für deutsche Anwender verfügbar. Die einen sehen hier Vorteile, da man das Ganze als App vielleicht leichter aktualisieren könnte und so dem Nutzer aber gleichzeitig die Entscheidung überlässt Cortana zu nutzen oder nicht, die anderen werten das Ganze als Aufgabe gegenüber Alexa und Co. und spekulieren, dass Microsoft nur noch nicht ganz loslassen kann…

Meinung des Autors

Habt Ihr Cortana genutzt und glaubt Ihr, dass aus dieser Einstufung als Beta noch etwas wird?

Ähnliche Artikel

Oben