Cooler Master stellt mechanische Gaming-Tastatur CM Storm Quick Fire TK in Dienst

16.11.2012 16:17 Uhr | POINTman

die Gaming- Sparte von Cooler Master wird um eine weitere mechanische Tastatur, der CM Storm Quick Fire TK, erweitert

Nach der ersten mechanischen Tastatur aus dem Hause Cooler Master, der CM Storm Trigger, stellt der Hersteller von PC-Gehäusen und Kühllösungen nun eine weitere, sehr kompakte Eingabehilfe für den Spieleinsatz vor, die Quick Fire TK. Diese soll sehr kompakt konzipiert und durch einen stahlverstärkten Aufbau besonders robust und langlebig ausgelegt sein. Zu den Features der CM Storm Quick Fire TK zählen eine vollständige Hintergrundbeleuchtung und die eingesetzten Cherry MX-Red-Schalter der Tasten, die eine extrem schnelle Abfolge von Tastenbefehlen ermöglichen sollen. Die neue Quick Fire TK wiegt knapp 550 g und wurde trotz eines Ziffernblocks mit intergrierten Pfeiltasten, mit Abmessungen von 377,5 x 138 x 33 mm kompakt gehalten.

Weitere Funktionen sind das vollständige Anti-Ghosting (N-Key-Rollover) via USB-Anschluss und die bereits von den Vorgängern der CM Strom-Reihe bekannten Tastenkombinationen mit der CM Storm-Taste, die sich als Besonderheit bei der neuen Quick Fire TK einrasten lässt und so die F-Tasten Funktionen mit nur einem Fingerdruck ermöglicht. Diese Kombinationen dienen zur Einstellung der Hintergrundbeleuchtung, zum Steuern von Medieninhalten und zur Deaktivierung der Windows-Taste. Weiterhin stattet CM Storm die neue Quick Fire TK mit einem gummierten Überzug aller lasergeschnittenen Tasten, großen Gummifüße und ebenfalls gummierten Klappfüßen aus. Zudem hält CM Storm auch bei der neuen Quick Fire TK an einem abnehmbaren USB-Kabel fest.

Die CM Storm Quick Fire TK von Cooler Master soll ab sofort zu einem Preis von 95 Euro im Handel erhältlich sein.

Quelle: TecCentral
Oben