Bunte Tabs in Chrome Canary freischalten - So kann man farbige Tags in Chrome Canary aktivieren

17.06.2019 12:41 Uhr | Zeiram

Auch wenn es ja eigentlich noch eine sehr frühe Version ist nutzen recht viele schon den Chrome Canary Browser um so ganz vorne mit dabei zu sein. Aktuell gibt es Neuerungen für die Freunde des individuellen Looks, denn man kann bunte Tabs nutzen, die man aber erst freischalten muss. Wie man im Google Chrome Canary Browser farbige Tabs verwenden kann zeigt dieser kurze Ratgeber.

Komplett-PCs in allen Preisklassen auf Amazon

Damit sich das Ganze aktuell nutzen lässt muss man den Google Chrome Canary Browser in Version 77 oder aktueller verwenden. Öffnet also wenn nötig oben rechts auf die drei Punkte das Menü und geht auf den Hilfe Eintrag. Hier könnt Ihr dann auf den Punkt Über Google Chrome wechseln und so wenn nötig eine automatische Aktualisierung anstoßen.

Damit man die farbigen Tabs nutzen kann müssen zuerst zwei experimentelle Flags aktiviert werden. Schreibt dazu chrome://flags/ in die Adresszeile des Browsers und sucht dann am einfachsten einfach nach NTP, da dies in beiden nötigen Punkten enthalten ist. Es werden mehrere Einträge angezeigt aber wichtig sind folgenden:

  • Chrome Colors menu
  • NTP customization menu version 2

Stellt beide im kleinen Pull-Down Menü rechts am Eintrag auf Enabled und startet dann den Browser neu um die Änderungen zu übernehmen. Nun seht Ihr nach dem Start unten rechts auch eine Fläche mit dem Stift Icon und dem Text Anpassen, über die man dann die nötigen Einstellungen erreichen kann.

Hier geht Ihr dann auf den Reiter für Farbe und Design und könnt dort dann über verschiedene vorgegebene die Farben ändern, wobei auch beachtet wird ob ihr im Dark Mode unterwegs seid oder nicht. Eine eigene Anpassung der Farbpalette gibt es allerdings noch nicht , dürfte aber sicher folgen.

Meinung des Autors

Ihr mögt es lieber bunt? Kein Problem, denn so leicht bringt man Farbe in den Google Chrome Canary Browser.

Ähnliche Artikel

Oben