Battlefield 5 Firestorm - Tipps und Tricks für ein längeres Leben im Battle Royale Feuersturm von BF5

21.05.2019 15:53 Uhr | Zeiram

3D Shooter in denen man gegen die KI antritt sind für viele out und es muss nicht erst seit Fortnite schon ein Battle Royale Modus sein bei dem man gegen andere Spieler antritt. In diesem kleinen Ratgeber haben wir einmal Tipps und Tricks zum Battle Royale Modus Firestorm für Battlefield 5 für Euch zusammengestellt.

Alles zum Thema Battlefield 5 auf Amazon

Startet am Rand, nicht im Getümmel
Wer noch unerfahren ist oder die PvP Schlachten ruhiger angehen lassen will sollte versuchen eher am Rand der Karte zu landen. Hier hat man dann Zeit sich einzugewöhnen oder nach Items zu suchen.

Behaltet den Feuersturm im Auge
Für Tipp 1 an sich und für das ganze Spiel im Besonderen gilt diese Regel. Der Feuerring der das Spielfeld verkleinert fügt schnell Schaden zu und verschlechtert auch die Sicht deutlich. Schnell rennt man in die falsche Richtung und in sein Ende.

Bleibt in Bewegung
Stillstand ist der Tod sang nicht nur schon Herbert Grönemeyer. Wer sich viel bewegt ist nun einmal einfach schlechter zu treffen und nicht immer ist der Ruheplatz so sicher wie man denkt.

Gebäude sind manchmal böse
Ein vermeintlich sicherer Platz in einem Haus kann durch Panzerfaust, Sprengladungen oder Panzer schnell zur tödlichen Falle werden und auch der Feuersturm bringt es schneller zum Einsturz als man denkt. Wenn man das weiß kann man für sich Schaden vermeiden und ihn anderen vielleicht bringen.

Verletzte Gegner als Köder im Squad Modus nutzen
Tötet einen schwer verletzten Gegner nicht wenn Ihr selbst Zeit und Leben habt. Vielleicht kommt ein weiterer Spieler des gegnerischen Squads um seinem Kameraden zu helfen? Nicht fair, aber man will ja gewinnen…

Sammelt nur was Ihr braucht
Natürlich gibt es viel Loot zu finden, aber man sollte nur mitnehmen was man auch nutzt. Warum z.B. Sniper Munition wenn man mit der Waffe nichts anfangen kann.

Panzer halten was aus, einzelne Spieler nicht
Man kann auch Panzer finden, aber die muss man erst einmal in das Spiel bringen können. Die Vorarbeit durch das Öffnen des Bunkers kostet Zeit und macht verwundbar, da man sich nicht mit Waffe im Anschlag umsehen kann.

Bunkertüren lieber als Schutz nutzen
Wenn es sich ergibt solltet Ihr den Bunker lieber strategisch einsetzen. Eine leicht geöffnete Tür lässt Euch gut nach draußen schießen, aber Gegenspieler schlechter hinein. Bei diesem Tipp sollte es dann logisch sein selbst auf leicht geöffnete Türen zu achten, oder?

Meinung des Autors

Hier mal ein paar Einsteiger-Tipps zum Battlefield 5 Battle Royale Modus Firestorm.

Ähnliche Artikel

Oben