Apple iPhone: Öffnen der Kamera-App auf drei Wegen möglich

26.07.2018 13:50 Uhr | Geronimo

Vielen iPhone-Nutzern ist nicht bekannt, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, die offizielle Kamera-Anwendung von Apple zu starten. Wir erklären nachfolgend, mit welchen Methoden die Aufnahme von Fotos und Videos gestartet werden kann

Um auf die offizielle und vorinstallierte Kamera-App des iPhone zuzugreifen, gibt es mehrere Wege. Hier sind sie:

Im entsperrten Zustand des iPhone:

  • Einfach auf das Icon der Kamera-App (Bild unten) tippen

Im entsperrten oder gesperrten Zustand:

  1. Vom unteren Displayrand nach oben wischen, um das Kontrollzentrum zu öffnen
  2. Dort auf das Kamera-Symbol tippen

Im gesperrten Zustand:

  • Auf dem Display nach links wischen, um die Kamera zu aufzurufen

Wichtiger Hinweis: sofern die Kamera im gesperrten Modus des iPhone geöffnet wird, ist der Zugriff auf die bereits aufgenommenen Fotos und Videos über die kleine Fläche unten links nicht möglich. Somit kann über diesen Umweg niemand auf den Foto-Ordner zugreifen und alte Aufnahmen sehen. Alle anderen Funktionen, also auch die Auswahl von Zeitlupe (Slo-Mo), Zeitraffer und Panorama oder die Nutzung der Live-Fotos, stehen jedoch zur Verfügung.

Meinung des Autors

Das iPhone bietet verschiedene Möglichkeiten, um auf die Kamera zuzugreifen. Das ist je nach Situation durchaus praktisch. Allerdings könnte mancher Nutzer den Weg vermissen, die Kamera durch schütteln des Smartphones aufzuwecken - aber vielleicht kommt das ja irgendwann noch.

Ähnliche Artikel

Oben