Anwendungen im Windows 10 Autostart über Windows-Einstellungen aktivieren oder deaktivieren

28.03.2019 15:20 Uhr | Zeiram

Der Autostart ist über den Task-Manager zu erreichen und hat dort seinen eigenen Reiter, aber für so manchen war dieser Weg ein wenig umständlich und man hat sich doch eine direkt in den Einstellungen von Windows 10 integrierte Lösung gewünscht. Diese Lösung ist nun da und wie man Apps im Autostart von Windows 10 in den Einstellungen aktivieren oder deaktivieren kann zeigt dieser kurze Ratgeber.

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

Wer den Umweg über den Task-Manager dann doch zu nervig ist der kann dir Windows-Einstellungen nun mit der Tastenkombination WINDOWS+I öffnen und dort dann in den Bereich für die Apps wechseln. Hier sieht man dann, sofern das entsprechende Update bereits installiert wurde,  ganz unten im Menü auf der linken Seite auch den Eintrag für den Autostart.

Klickt man diesen an öffnet sich auf der rechten Seite eine Übersicht mit allen installierten Apps die man offiziell im Autostart nutzen könnte. Hier kann man nun per Schieberegler pro App die Option auf einen Autostart aktivieren oder deaktivieren. Selbst Apps in den Autostart hinzufügen kann man hier nicht, dazu muss man im Moment weiter den Weg über den Task-Manager gehen.

Meinung des Autors

So kann man nun die Autostart Anwendungen auch direkt über die Windows-Einstellungen anpassen.

Ähnliche Artikel

Oben