Android 9 Pie: welche Samsung-Smartphones das Update bekommen - und welche nicht

09.08.2018 08:29 Uhr | Geronimo

Google hat die jüngste Version seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht und auch bereits mit der Verteilung begonnen. Da stellt sich für Besitzer eines Smartphones des Marktführers Samsung natürlich die Frage, welche Geräte später das Update erhalten werden. Wir versuchen das nachfolgend zu klären, wobei hinter einigen Angaben ein Fragezeichen steht

In einem gesonderten Ratgeber haben wir bereits Details zum Zeitplan für Android 9.0 Pie veröffentlicht. Dieser enthält in Bezug auf Samsung nur sehr vage Informationen, denn der koreanische Hersteller hat nicht am Beta-Test teilgenommen, was für einen Rückstand bei der Vorbereitung sorgen dürfte. Dementsprechend wird mit ersten Updates erst zu Beginn des kommenden Jahres gerechnet. Folgende Smartphones sollen im Lauf der Zeit umgestellt werden können:

  • Galaxy S9
  • Galaxy S9+
  • Galaxy S8
  • Galaxy S8+
  • Galaxy Note 8
  • Galaxie A8 (2018)
  • Galaxy A6 (2018)
  • Galaxy A6 + (2018)
  • Galaxy J6 (2018)

Ein Fragezeichen steht hinter diesen Geräten:

  • Galaxy A5 (2017)
  • Galaxy A3 (2017)

Kein Update sollen diese Smartphones erhalten:

  • Galaxy S7
  • Galaxy S7 Edge
  • Galaxy J7 (2017)
  • Galaxy J5 (2017)
  • Galaxy Xcover 4

Den Anfang sollen Galaxy S9, Galaxy S9+, die beiden Versionen des Galaxy Galaxy A6 (2018) und das Galaxy J6 (2018) machen. Die restlichen Geräte sollen in der zweiten Welle versorgt werden.

Ganz wichtig: es handelt sich hierbei nicht um eine offizielle Liste. Vielmehr ist es eine Zusammenstellung, die auf Erfahrungen der vergangenen Jahre, auf den üblichen Mechanismen bei Samsung und auf Vermutungen basiert. Je nach Quelle kommen dabei unterschiedliche Ergebnisse heraus, wie Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2017 zeigen. Von daher ist es auch möglich, dass sich noch Änderungen an der Übersicht ergeben, wobei die Top-Modelle S9(+), S8(+) und Note 8 das Update auf jeden Fall erhalten werden.

(Mit Material von: Sammobile; AndroidPit)

Meinung des Autors

Samsung zählt mit zu den langsamsten, was die Verteilung neuer Android-Versionen angeht. Erschwerend kommt aber hinzu, dass oftmals nicht alle Smartphones versorgt werden, die dafür theoretisch geeignet wären. Das zeigt sich jetzt auch bei Android 9 Pie, wo es so manche böse Überraschung geben könnte.

Ähnliche Artikel

Oben