Amazon Prime Video für Kodi unter Windows installieren und korrektes Wiedergabeformat nutzen

21.12.2018 09:27 Uhr | Zeiram

So mancher nutzt seinen Windows PC ja mit Kodi auch als Media Center und will auch seinen Amazon Prime Video Account per Plugin verwenden. Das ist kein Problem, aber unter Windows im Gegensatz zu Android meist umständlicher. Wie man sich Amazon Prime Videos in Kodi für Windows per Plugin einbinden kann und welche Wiedergabemethode meist die beste (oder einzige) ist erklärt dieser kurze Ratgeber.

Komplett-PCs in allen Preisklassen auf Amazon

Nicht jeder Smart TV kommt mit der Amazon Prime Video App und oft lässt sich diese auch nur schwer oder gar nicht nachrüsten, oder man will einfach alles in einem System nutzen und nur ein Gerät mit Kodi für alle Dienste verwenden. Kein Problem, denn Amazon Prime Video an sich funktioniert sehr gut mit Kodi in allen Version, bis aktuell Kodi 18 Leia.

Ladet Euch dazu hier dieses ZIP-File mit dem Namen repository.kodinerds-6.0.0 herunter, es enthält das Kodi Nerds Repo, und legt es an einem Platz ab an dem Ihr es auf dem entsprechenden Gerät leicht erreichen könnt. Startet dann Kodi und geht über den Reiter Addons auf das Paket Icon um ein neues Addon zu installieren. Hier wählt Ihr dann die Option Aus ZIP-Datei installieren aus. Damit Ihr diese Datei installieren könnt müsst Ihr in den Einstellungen im Bereich System für die Addons das Installieren aus einer Unbekannten Quelle erlauben.

Sucht nun die zuvor heruntergeladene Datei repository.kodinerds-6.0.0.zip, klickt diese an und nach kurzer Zeit sollte die Meldung erscheinen, dass das Addon installiert wurde. Geht nun auf den Eintrag Aus Repository installieren, öffnet das kodinerds.net Addons Repo und geht in den Bereich für ein weiteres Addon-Repository in der Liste oben. Hier könnt Ihr nun Sandmann79s Repository installieren.

Geht nun in den Bereich Aus Repository installieren und öffnet den Eintrag für Sandmann79s Repository. Dort im Abschnitt Video-Addons habt Ihr dann die Wahl zwischen zwei verschiedenen Versionen für den Amazon Prime Video Dienst:

Amazon

Dieses Plugin speichert eine Amazon Prime Video Datenbank auf dem Gerät die regelmäßig aktualisiert wird. Dadurch wird das navigieren durch die Listen an sich schneller, aber die Datenbank belegt einen kleinen Teil des Speichers.

Amazon VOD

Das Amazon Video on Demand Plugin holt die Daten immer online. Wenn man eine schnelle Internet Verbindung nutzt und den Platz den die Datenbank belegen würde sparen will (oder muss) kann man diese Version nutzen.

Nach der Installation startet Ihr das Plugin Eurer Wahl. Neben vielen Einstellungen ist natürlich das Anmelden mit Eurem gültigen Prime Account nötig. Geht dazu in den Einstellungen des Plugins zu den Verbindungen und tippt auf Anmelden. Es erscheinen Eingabefelder wobei das erste für die E-Mail und das zweite für das passende Passwort genutzt werden muss. Erscheint noch ein drittes Feld habt Ihr keinen Eingabefehler, sondern müsst evtl. einen Sicherheitscode eingeben weil Ihr bei Amazon die Zwei-Schritt Verifizierung aktiviert habt.

Das Ganze funktioniert an sich sehr gut, aber man kann keine 4K Inhalte Streamen. Die Suche ist dazu typisch wie bei Kodi, man kann aber zum Beispiel Filme und Serien über die Amazon Prime Video App am Smartphone suchen und dann in die Listen für Filme und Serien legen. Werde dann, wie am Beispiel unten, Titel in Rot angezeigt sind diese nicht mehr Teile des Prime Video Angebots und können nicht angesehen werden.

Ein Nachteil vieler PC Systeme ist auch, dass man unter Windows meist nur das Abspielen über den Browser nutzen kann. Öffnet dazu die Einstellungen des Amazon Plugins und wählt im Bereich Allgemein für die Wiedergabemethode den Browser aus. Ist dieser normal installiert muss man den Pfad nicht angeben. Etwas weiter unten kann man dann automatisch die Darstellung im Vollbild aktivieren lassen oder auch eine Automatische PIN-Eingabe einrichten wenn man will.

Meinung des Autors

Auch mit Kodi kann man bei Bedarf recht leicht auf seine Amazon Prime Video Bibliothek zugreifen, auch wenn es unter Windows ein wenig umständlicher werden kann. Auf meinem Android Smart TV, der keine offizielle Amazon Prime Video App nutzen kann, klappt es dafür problemlos…

Ähnliche Artikel

Oben