Adaptive Helligkeit in Windows 10 ausschalten oder einschalten wenn das Display dunkler wird

13.05.2019 10:29 Uhr | Zeiram

Eine Funktion die man an Smartphones kennt und sicher auch oft nutzt gibt es auch in Windows 10, aber für so manchen ist dies als Problem nicht immer gleich offensichtlich wenn das Display plötzlich dunkler oder heller wird. In diesem Kurztipp zeigen wir Euch wie man bei Bedarf in Windows 10 Adaptive Helligkeit deaktivieren oder aktivieren kann wenn der Bildschirm selbstständig heller oder dunkler wird.

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

Macht dazu einen Rechtsklick auf den Windows Button unten rechts und wählt aus dem Menü den Eintrag System aus. Geht dann links im Menü auf Netzbetrieb und Energiesparen und auf der rechten Seite dann auf den Text-Link Zusätzliche Energieeinstellungen. Es öffnet sich dann der benötigte Bereich für die Energieoptionen in der Systemsteuerung.

Hier klickt man beim Energieplan seiner Wahl nun zuerst auf Energiesparplan-Einstellungen ändern und als nächstes dann direkt auf den Punkte Erweiterte Energieeinstellungen ändern. Es öffnet sich ein Fenster mit den verfügbaren Optionen und hier sucht man dann den Eintrag für den Bildschirm. Wenn man diesen ausklappt sieht man auch den Eintrag für Adaptive Helligkeit aktivieren und kann diese Option über ein kleines Pull-Down Menü auf Aus oder Ein stellen.

Beachtet aber, dass diese Änderung dann nur für die aktuell genutzten Energieeinstellungen gilt. Deaktiviert Ihr die adaptive Helligkeit in einem Plan kann diese nach dem Wechsel auf einen anderen Plan je nach genutzten Einstellungen wieder aktiv sein.

Meinung des Autors

Die Bildschirmhelligkeit macht nicht was Ihr wollt? Dann solltet Ihr vielleicht auch einmal einen Blick auf die adaptive Helligkeit werfen.

Ähnliche Artikel

Oben