• Apple iPhone: Akku- Zustand und Kapazität selber prüfen - so geht es

    Ende letzten Jahres wurde Apple bei einer Art Betrug erwischt, denn je nach Zustand der Batterie wird die Leistung eines iPhone gedrosselt - ohne dass die Nutzer dies erfahren. Als Reaktion hat man versprochen, eine Prüfmöglichkeit in das Betriebssystem iOS zu integrieren. Das ist mit dem letzten Update erfolgt, weshalb wir nachfolgend erklären, wie man die Überprüfung durchführt



    Die Überprüfung ist mit wenigen Schritten abgeschlossen. Voraussetzung ist allerdings, dass zuvor die Aktualisierung auf iOS 11.3 durchgeführt wurde, was seit Ostern ab dem iPhone 6 aufwärts möglich ist. Danach ist folgendes zu tun:


    1. Apps "Einstellungen" öffnen
    2. Nach unten scrollen und auf "Batterie" tippen
    3. Jetzt auf "Batteriezustand (Betaversion)" tippen

    4. Ergebnis der Prüfung abwarten


    Nach erfolgtem Prüfvorgang wird das Ergebnis angezeigt. Dabei wird zum einen die maximale Kapazität in Prozent angezeigt. Zum anderen gibt es einen Hinweis, ob das iPhone noch immer die "normale Höchstleistung" bietet, oder ob mit Leistungseinbußen gelebt werden muss. Das ist angeblich bei Werten unterhalb von 80 Prozent der Fall.



    Unabhängig vom Ergebnis bietet Apple noch bis Ende des Jahres einen vergünstigten Akkutausch an, bei den statt der üblichen 89 Euro lediglich 29 Euro (zuzüglich 12,10 Euro bei Versandaustausch) für einen neuen Energiespeicher bezahlt werden muss. Weitere Informationen dazu finden sich in diesem detaillierten Artikel zur damaligen "Krise", die von Apple durchaus gut und anständig bewältigt wurde.

    Gefällt dir der Artikel

    Apple iPhone: Akku- Zustand und Kapazität selber prüfen - so geht es

    ?
    Meinung des Autors
    Wenn man bei etwas "blödem" erwischt wird, kann man sich verhalten wie VW oder Facebook: mit Salami-Taktik nur das zugeben, was ohnehin rauskommt, und ansonsten aussitzen. Man kann es aber auch machen wie Apple und die Flucht nach vorne antreten. Das hat man dort nach dem sogenannten Drosselgate gemacht, weshalb es jetzt eine Prüfmöglichkeit für den Akku gibt. Sauber!Jetzt kommentieren!
    « Windows 10 April-Patchday 2018 mit kumulativen Updates für alle VersionenHumble Strategy Bundle mit zahlreichen Spielen des Genres »
    Ähnliche News zum Artikel

    Apple iPhone: Akku- Zustand und Kapazität selber prüfen - so geht es

    Kontakte am Desktop PC oder Laptop in Skype sperren oder wieder freigeben - So funktioniert es!
    Skype ist für viele zwar nicht mehr so wichtig wie andere Messenger, aber wird trotzdem noch genutzt und so kann es auch hier passieren,... mehr
    Windows 10: App-Zusatz "Neu" aus dem Startmenü entfernen - so geht's
    Windows 10 ist standardmäßig so eingerichtet, dass jedes neu installierte Programm und auch jede neue App, die im Startmenü verknüpft... mehr
    Windows 10: Kontextmenü (Rechtsklick) individuell anpassen - so geht's - UPDATE
    Mit dem über einen Rechtsklick auf eine freie Stelle des Desktops aufrufbaren Kontextmenü lassen sich schon standardmäßig allerhand... mehr
    Windows 10: mehrere Bilder gleichzeigtig verkleinern - so geht's
    Die Möglichkeit, Fotos in hochauflösender Qualität zu erstellen ist in der heutigen Zeit dank DSLR oder auch Smartphones kein Problem mehr.... mehr
    Skype für Windows für Notrufe verwenden - Das sind die offiziellen Einschränkungen!
    Immer wieder taucht die Frage auf was es mit der Skype Notruf Funktion auf sich hat, dabei müsste man eigentlich nur das Kleingedruckte in... mehr

    Apple iPhone: Akku- Zustand und Kapazität selber prüfen - so geht es

    – deine Meinung ?