• Google: "Bild ansehen"-Button nachträglich in Bildersuche integrieren - so geht’s

    Da Google den „Bild ansehen“-Button aufgrund von rechtlichen Auseinandersetzungen aus der Google-Bildersuche entfernen musste, stehen jetzt nur noch zwei Optionen zur Verfügung: „Teilen“ und „Besuchen“. Sofern man vorher die Bildersuche oft genutzt hat, vermisst man den „Bild ansehen“-Button im alltäglichen Gebrauch doch deutlich. Mit einem kostenlosen Browser-Addon kann der Button jedoch wieder in die Google-Bildersuche integriert werden.



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/91862-google.bild.ansehen.button.zurueckholen.png


    Google-Bildersuche: Bild ansehen / View Image zurückholen - Anleitung


    • Nutzer von Google Chrome installieren sich die Browser-Erweiterung Google Seach „View Image“ Button über den Chrome Web Store. Nach der Installation muss der Browser einmal geschlossen und danach erneut geöffnet werden. Navigiert man anschließend in die Google-Bildersuche, kann nun über den Button „View Image“ das gesuchte Bild sofort in Originalgröße angesehen werden, so wie es auch zuvor über den „Bild ansehen“-Button möglich war.


    • Für Mozilla Firefox lohnt es sich, dass Addon „Google Search Button“ zu installieren. Auch hier wird nachträglich der Button „View Image“ in die Google-Bildersuche integriert.

    Gefällt dir der Artikel

    Google: "Bild ansehen"-Button nachträglich in Bildersuche integrieren - so geht’s

    ?
    « AMD Ryzen 5 2600: Datenbank-Eintrag bei Sisoftware zeigt einen um 200 MHz erhöhten CPU- sowie auch Boost-Takt - UPDATEWindows 10 Insider-Programm: neue Wege mit Kohorten-Initiative »
    Ähnliche News zum Artikel

    Google: "Bild ansehen"-Button nachträglich in Bildersuche integrieren - so geht’s

    Google: "Bild ansehen"-Button nachträglich in Bildersuche integrieren - so geht’s

    – deine Meinung ?