• Mozilla Firefox: so lässt sich ein optionales Speichern und Beenden mehrerer geöffneter Tabs einrichten

    Firefox-Nutzer, die nicht immer, aber ab und an entscheiden wollen, ob die geöffneten Tabs der letzten Sitzung gespeichert werden oder nicht, können solch ein Feature im Nachhinein hinzu schalten, so dass dieses als optionale Auswahl im Warnfenster beim Schließen des Browsers erscheint. Dieser Praxis-Tipp soll euch bei der Umsetzung behilflich sein



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/91540-firefox_logo-930x488.png


    In seiner Standard-Einstellung ist der Open-Source-Browser Firefox aus dem Hause Mozilla so eingerichtet, dass dieser beim Beenden mehrerer geöffneter Tabs einen Warnhinweis bringt, welcher darauf hinweist, dass man gerade im Begriff dazu ist, mehrere Tabs zu schließen und diese nicht gespeichert werden. Die meisten Nutzer, die täglich mit mehreren Tabs arbeiten müssen und diese nicht ständig aus der Lesezeichen-Liste heraussuchen wollen, stellen den Browser in den Einstellungen unter "Allgemein" -> "Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen" eingerichtet ist und deaktivieren entsprechend auch die Warnmeldung, wenn mehrere Tabs geschlossen werden sollen.


    Alternativ hierzu gibt es noch einen weiteren Weg, welcher das Warnhinweis-Fenster weiterhin anzeigt, dieses aber durch einen zusätzlichen Button mit dem Inhalt "Speichern und beenden" erweitert wird. Hierzu geht man wie folgt vor:



    • Firefox-Browser öffnen, wenn nicht schon geschehen
    • anschließend einen neuen Tab öffnen
    • hier gebt ihr in der Adressleiste den Befehl "about:config" ein und bestätigt mit Enter
    • es folgt ein Warnhinweis, dass hier möglicherweise die Gewährleistung endet, welchen mit einem Klick auf den Button "Ich bin mir der Gefahren bewusst" beantwortet
    • in der oben zu sehenden Suchleiste gebt ihr jetzt "showquit" ein wodurch nur noch das Ergebnis "browser.showQuitWarning" übrig bleiben sollte
    • auf diesen Eintrag führt ihr jetzt einen Doppelklick aus, so dass unter Status "geändert" und Wert "true" stehen sollte



    Im Anschluss könnt ihr den Tab wieder schließen und einen Test mit mehreren geöffneten Tabs (Inhalt egal) durchführen. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, sollte nun beim Beenden des Firefox-Browsers wieder das Warnfenster erscheinen, aber statt der bisherigen zwei insgesamt drei Auswahlmöglichkeiten anzeigen, welche als "Speichern und beenden", "Beenden" sowie "Abbrechen" aufgeführt werden.


    Sollte man mit der schriftlichen Erklärung nicht zurecht kommen oder allgemein durch audiovisuelle Darstellungen besser erfassen können, füge ich euch wie immer das Video der Kollegen von Sempervideo an, welches auch gleichzeitig als Quelle für diesen Praxis-Tipp gilt:



    Gefällt dir der Artikel

    Mozilla Firefox: so lässt sich ein optionales Speichern und Beenden mehrerer geöffneter Tabs einrichten

    ?
    Meinung des Autors
    Da ich täglich mit dem Firefox arbeite und dazu insgesamt drei Firefox-Fenster mit insgesamt über 100 Tabs offen habe, möchte ich persönlich nicht bei jedem Schließen mit dieser Frage genervt werden. Ich persönlich bevorzuge eher die erstgenannte Variante, dass quasi sämtliche beim Beenden offenen Fenster und Tabs bei der nächsten Sitzung geladen werden. Allerdings ist es gut zu wissen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, auch wenn ich aktuell noch kein Beispiel nennen könnte, bei welchem diese hier beschriebene Einstellung sinnvoll wäre. Falls ihr Einsatzbeispiele für den hier beschriebenen Tipp kennen solltet oder auch Fragen hierzu habt, nutzt wie gewohnt die Kommentar-Funktion.Jetzt kommentieren!
    « InSpectre: mit diesem Tool lässt sich das System auf Anfälligkeiten gegenüber Spectre und Meltdown prüfenAmazon Echo Spot - Der Amazon Echo Dot mit rundem Display ist offiziell für 129,99€ bestellbar »
    Ähnliche News zum Artikel

    Mozilla Firefox: so lässt sich ein optionales Speichern und Beenden mehrerer geöffneter Tabs einrichten

    Sky Q Receiver: Sprachfernbedienung anmelden, einrichten und nutzen - so geht es
    Seit rund einer Woche vermarktet Sky die neue Sprachsteuerung des Sky Q Festplattenreceivers, mit der Programmwechsel oder bestimmte... mehr
    Windows 10: auf diese Arten lassen sich Apps beenden
    Möchte man unter Windows 10 geöffnete Apps beenden, funktioniert dies um einiges leichter als dies noch unter seinem Vorgänger Windows 8.x... mehr
    Firefox: zuletzt geöffnete Webseiten bei Neustart automatisch laden - so geht es
    In Firefox gibt es die Möglichkeit, bei einem Start des Browser die zuletzt verwendeten Internetseiten ohne weitere Bedienschritte zu... mehr
    Windows 10 Oktober Update (1809) - so lässt sich die synchronisierte Zwischenablage bedienen
    Microsoft hat in seiner neuesten Windows-10-Version, dem Oktober 2018 Update (Version 1809) ein neues Feature mit der Bezeichnung... mehr
    Microsoft Translator lässt Euch per SwiftKey Tastatur für Android in vielen Sprachen schreiben
    Da viele Windows Nutzer Android Smartphones nutzen ist Microsoft auch hier sehr aktiv und hat ja SwiftKey samt Tastatur aufgekauft. Nun hat... mehr

    Mozilla Firefox: so lässt sich ein optionales Speichern und Beenden mehrerer geöffneter Tabs einrichten

    – deine Meinung ?