• Mozilla Firefox 57 - neue Version wird Kompatibilität von Erweiterungen (Add-ons) nachhaltig ändern

    Im Rahmen der allgemeinen Modernisierung des Firefox in der Version 57 (Projekt Quantum) wechselt Mozilla mit WebExtensions zu einer neuen Technologie, welche ab November 2017 ältere Add-Ons nicht mehr unterstützen wird. Plant man also einen Umstieg auf den potenteren Firefox 57, sollte man sich bereits im Vorfeld über die Kompatibilität der verwendeten Add-Ons beziehungsweise über alternative Möglichkeiten informieren



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90536-firefox_logo-930x488.png


    Mit einem Blick auf meine Add-Ons im Firefox via "about:addons" ist mir kürzlich aufgefallen, dass einige der von mir genutzten Erweiterungen mit einer "Alter Add-on-Typ" Meldung versehen sind. Auf seiner Support-Seite beschreibt Mozilla, dass man mit der im November offiziell zu erwartenden und aktuell schon als Beta erhältlichen Firefox-Version 57 mit WebExtensions eine neue Technologie einführen wird, die mit einigen der aktuell verfügbaren Erweiterungen (Add-Ons) nicht mehr kompatibel sein werden.



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90535-01.png


    Ab dem Firefox 55 können über die Eingabe von "about:addons" in der Url-Leiste des Browsers sämtliche Add-Ons aufgelistet werden, wobei diese mit einem "Kompatibel zu Firefox 57+", "Alter Add-on-Typ" oder keinem Vermerk gekennzeichnet sind. In den ersten beiden Fällen sollte man sich keine weiteren Gedanken darüber machen, dass die Erweiterungen mit dem Firefox 57 nicht mehr kompatibel sind. Falls allerdings Erweiterungen zu sehen sind, denen kein Vermerk zugrunde liegt, ist nicht garantiert, ob der Entwickler noch an einem Umstieg der entsprechenden Erweiterung auf die neue Technologie arbeitet oder nicht. Hier ist es vielleicht ratsam, sich schon im Vorfeld nach entsprechenden Alternativen umsehen, die dann mit Project Quantum auch kompatibel sind.


    Auf der englischsprachigen Seite arewewebextensionsyet.com ist eine Liste der meistverwendeten Add-Ons für den Firefox zu finden, die darüber Auskunft gibt ob ein Umstieg zu einem bestimmten, favorisierten Add-On vielleicht noch in Planung ist. Falls die gewünschte Erweiterung wider-erwartend nicht in dieser Liste zu finden ist, kann man auch unter diesem Link an einer englischsprachigen Forumsdiskussion nach vergleichbaren respektive alternativen Add-Ons Ausschau halten oder sogar den einen oder anderen teilnehmenden Entwickler direkt kontaktieren, ob ein Umstieg auf die neue WebExtensions-Technologie in Planung ist.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Mozilla Firefox 57 - neue Version wird Kompatibilität von Erweiterungen (Add-ons) nachhaltig ändern

    ?
    Meinung des Autors
    Eigentlich mache ich mir keine Sorgen, dass ich mit dem Umstieg auf Mozilla 57 auf bestimmte Erweiterungen verzichten müsste. Vielleicht lassen sich ja dann auch noch weitere, interessante Add-Ons entdecken. Habt ihr Befürchtungen, dass von euch genutzten Erweiterungen der Support für Web Extensions fehlen wird?Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Android, iOS und Windows: Gerätenamen des Smartphone ändern - so geht esNokia 3310 3G: Daten, Termin, Preis und Verfügbarkeit in Deutschland - UPDATE »
    Ähnliche News zum Artikel

    Mozilla Firefox 57 - neue Version wird Kompatibilität von Erweiterungen (Add-ons) nachhaltig ändern

    Mass Effect: Andromeda demnächst bei EA- / Origin-Access - UPDATE
    Die Abo-Dienste EA Access (Xbox) beziehungsweise Origin Access (PC) von Electronic Arts erhalten in Kürze weitere Spiele, zu denen dann... mehr
    Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE
    26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den... mehr
    Windows 10 Web Benachrichtigungen durch Firefox einzeln blockieren oder komplett deaktivieren
    Wer oft mit dem Firefox Browser unterwegs ist stößt immer wieder auf Seiten die Benachrichtigungen in Windows 10 einbinden möchten. Diese... mehr
    AMD Sockel AM4-Mainboards mit dem X370-Chipsatz im Überblick - UPDATE
    Während sich die Informationen bezüglich Modellbezeichnungen, Taktraten und auch eventuellen Preisen zu AMDs neuen Ryzen-CPUs immer mehr... mehr
    AMD Sockel AM4-Mainboards mit B350-Chipsatz im Überblick - UPDATE
    Nachdem wir euch gestern alle bekannten neuen AM4-Mainboards mit dem Entusiasten-Chipsatz X370 vorgstellt haben, sollen nun heute die... mehr

    Mozilla Firefox 57 - neue Version wird Kompatibilität von Erweiterungen (Add-ons) nachhaltig ändern

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      Der Classic Theme Restorer stirbt schon mal aber ich hoffe das httpseverywhere und Prefbar noch umgestrickt werden.....
    1. Avatar von Dambo
      Dambo -
      "wird Kompatibilität nachhaltig ändern" ... welch euphemistische Umschreibung für "zerstören" ...

      Genau das ist der Grund, daß ich bei Firefox 45 ESR hänge und Updates abgeschaltet habe. Denn mindestens eine meiner Erweiterungen, die ich häufig nutze und mir wichtig ist, wird nach derzeitigem Stand nicht auf den neuen Standard übertragen. Eine Ersatzlösung nur für einen Teilbereich (!) funktioniert bis jetzt nicht einmal in diesem Teilbereich einwandfrei, sondern hat noch Kinderkrankheiten.
      Wieder einmal ein Fortschritt, bei dem man zweifelt, ob es Fortschritt ist ...
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      Das soll laut die Mozilla die Sicherheit erhöhen weil Add-ons nur noch die erlaubten Pfade betreten und nicht nach Belieben den FF Code verändern dürfen.Ansonsten kann man sich eines der vielen Derivate anschauen;einige wollen dieses Spiel nicht mitmachen und halten die alten Wege offen.Sicherheitsupdates deswegen auszulassen ist aber auf jeden Fall die schlechteste Option.....
    1. Avatar von tom13086
      tom13086 -
      gut zu wissen, bevor das große wundern einsetzt.