• Microsoft Word 2013 Dokument per Pulldown Menü mit Kalender zur Datumsauswahl ausstatten

    In Microsoft Word gibt es so manche praktische Funktion, mit der dann zum Beispiel immer automatisch das aktuelle Datum eingesetzt wird. Was aber wenn man gar nicht immer das aktuelle Datum braucht, sondern vielleicht zwischen verschiedenen Wählen muss? In diesem kleinen Ratgeber zeigen wir Euch wie man per Pulldown Menü einen Kalender in ein Microsoft Word Dokument einbinden kann.



    Damit man diesen Ratgeber nutzen kann muss man die Entwickleroptionen in Word verwenden. Wenn Ihr diese noch nicht verfügbar habt könnt Ihr in diesem Ratgeber nachlesen wie man die Entwickleroptionen freischalten kann.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90494-ms-microsoft-word-datum-entwickleroptionen-freischalten-aktivieren-nutzen-verwenden-pull-down-pu.png

    Im Beispiel wollen wir eine Einladung mit einem Zeitrahmen erstellen bei dem die Datumsangaben variabel sind. Zwischen „vom“ und „bis“ sind zwei Leerstellen, und wir positionieren den Cursor in der Mitte der Beiden. Dann geht man im Reiter „Entwicklertools“ auf das Icon für „Datumsauswahl-Inhaltssteuerelement“ und klickt dieses an. Es ist das Icon ganz rechts in der zweiten Reihe.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90495-ms-microsoft-word-datum-entwickleroptionen-freischalten-aktivieren-nutzen-verwenden-pull-down-pu.png

    Ein recht großes Feld wird eingeblendet. Man geht dann aber direkt auf den Punkt „Eigenschaften“ und es öffnet sich dann ein Fenster mit dem man die Einstellungen für dieses Feld vornehmen kann.



    Hier kann man nun einen Titel vergeben oder das Ganze auch sperren, falls man das Word Dokument an sich weitergeben will anstatt es auszudrucken. Dies funktioniert aber nur wenn gleichzeitig auch das ganze Dokument gesperrt wird. Wichtig ist noch der Punkt „Datum wie folgt anzeigen:“, bei dem man das Format festlegen kann. Unten kann man dann noch vor allem das „Gebietsschema“ wählen. Anderer Kalendertypen sind per Standard nicht wählbar. Im Anschluss bestätigt man das Ganze mit „OK“.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90498-ms-microsoft-word-datum-entwickleroptionen-freischalten-aktivieren-nutzen-verwenden-pull-down-pu.png

    Das Ganze sieht erst unverändert aus, aber wenn man nun den Pfeil zum ausklappen anklickt sieht man einen Kalender aus dem man das gewünschte Datum auswählen kann. Bestätigt man dieses durch erneutes anklicken wird es eingesetzt. Die Box für die Auswahl sieht man im Ausdruck nicht. Nun wiederholt man das Ganze zwischen „bis“ und „einladen“ und fertig ist der Satz mit flexiblem Datum.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90499-ms-microsoft-word-datum-entwickleroptionen-freischalten-aktivieren-nutzen-verwenden-pull-down-pu.png
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Word 2013 Dokument per Pulldown Menü mit Kalender zur Datumsauswahl ausstatten

    ?
    Meinung des Autors
    Flexible Daten in festen Texten? Kein Problem, bastelt Euch doch einen Kalender per Pulldown Menü in das Word DokumentJetzt kommentieren!
    « Star Wars Episode VIII: Disney veröffentlicht offiziellen Kino-Trailer von "The Last Jedi"Microsoft verbindet Sprachassistentin Cortana mit Kommunikations-Programm Skype »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Word 2013 Dokument per Pulldown Menü mit Kalender zur Datumsauswahl ausstatten

    Microsoft Word 2013 Dokument per Pulldown Menü mit Kalender zur Datumsauswahl ausstatten

    – deine Meinung ?