• Microsoft Word 2013 Dokument mit Textbausteinen aus Dropdown Menü erstellen - So geht es!

    Ihr braucht einen Brief oder auch einen anderen Text der anpassbar ist, aber keinen Serienbrief? Man kann Dokumente in Word durchaus mit Textbausteinen ausstatten die man dann über ein Menü auswählen kann. Wie man ein MS Word 2013 Dokument mit einem Dropdown Menü für Textbausteine verwenden kann zeigt Euch dieser kleine Ratgeber.



    Dieser Ratgeber wurde so für die MS Word 2013 Version erstellt. In Word 2010 und 2016 sollte es auch funktionieren, aber eventuell heißen die Elemente dort anders. Der Autor hat leider keine andere Version zur Hand und vielleicht kann ja ein Leser Klarheit schaffen?


    Erstellt als erstes das Dokument, wie in unserem Beispiel eine einfach Anrede, die aber für verschiedene Anlässt nutzbar sein soll. Nach dem Anfang „Sehr geehrte“ wollen wir ein Dropdown Menü mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten haben, also lassen wir den Cursor dort und gehen auf den Reiter Entwicklertools. Sind diese nicht aktiviert könnt Ihr in diesem Ratgeber nachlesen wie man die Entwicklertools in Microsoft Word aktiviert.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90479-microsoft-word-2016-2013-drop-down-dropdown-menue-menu-liste-listen-box-entwicklertools-steuerele.png

    Wählt hier nun das „Kombinationsfeld-Inhaltssteuerelement“. Dieses Icon mit dem sperrigen Namen findet Ihr, wie im Screenshot oben markiert, bei den Icons zu den Elementen in der zweiten Reihe als Zweites von links.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90480-microsoft-word-2016-2013-drop-down-dropdown-menue-menu-liste-listen-box-entwicklertools-steuerele.png

    Es erscheint ein Feld mit dem Text „Wählen Sie ein Element aus“. Geht nun oben im Reiter im Bereich „Steuerelemente“ auf „Eigenschaften“. Im Feld das sich nun öffnet kann man oben bei „Allgemein“ einen Titel vergeben. Unten sieht man den Bereich für die „Dropdownlisten-Eigenschaften“ und wenn man rechts davon auf den Button „Hinzufügen…“ klickt kann man einen Eintrag für das Dropdown Menü vergeben.



    Wenn man den Eintrag gemacht hat bestätigt man diesen mit „OK“ und er erscheint dann unten in der Liste. Diese Schritte wiederholt man dann für jede einzelne Auswahl die man im fertigen Word Dokument dann im Dropdown nutzen will.



    Man kann die einzelnen Einträge natürlich auch nachträglich bearbeiten. Markiert einen Eintrag und über die Buttons an der Seite kann man den Text ändern, den Eintrag entfernen oder ihn in der Auswahl nach oben oder unten verschieben.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90483-microsoft-word-2016-2013-drop-down-dropdown-menue-menu-liste-listen-box-entwicklertools-steuerele.png

    Im Text selber sieht man das Dropdown-Menü natürlich nur wenn man es nutzt. Wird keine Auswahl getroffen ist die Box auch nicht zu sehen:


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90484-microsoft-word-2016-2013-drop-down-dropdown-menue-menu-liste-listen-box-entwicklertools-steuerele.png
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Word 2013 Dokument mit Textbausteinen aus Dropdown Menü erstellen - So geht es!

    ?
    Meinung des Autors
    Wer nur mal einen Brief schreibt wird den Aufwand nicht brauchen, aber Vielschreiber können solche Dropdown-Listen in einem Word Dokument vielleicht manchmal gut gebrauchen.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Microsofts Joe Belfiore äußert sich zur gescheiterten Zukunft von Windows 10 Mobile sowie auch Windows PhoneWindows 10 Fall Creators Update: so lässt sich der entfernte Windows Media Player reaktivieren »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Word 2013 Dokument mit Textbausteinen aus Dropdown Menü erstellen - So geht es!

    Mass Effect: Andromeda demnächst bei EA- / Origin-Access - UPDATE
    Die Abo-Dienste EA Access (Xbox) beziehungsweise Origin Access (PC) von Electronic Arts erhalten in Kürze weitere Spiele, zu denen dann... mehr
    Microsoft stellt Tool "Over-the-Cable Updater" vor, welches das Update von Windows Phone 8.1 auf Windows 10 Mobile vereinfachen soll
    Auch wenn Microsoft die Entwicklung von Windows 10 Mobile weitestgehend eingestellt hat, gibt es immer noch genügend Geräte auf dem Markt,... mehr
    Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE
    26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den... mehr
    AMD Sockel AM4-Mainboards mit dem X370-Chipsatz im Überblick - UPDATE
    Während sich die Informationen bezüglich Modellbezeichnungen, Taktraten und auch eventuellen Preisen zu AMDs neuen Ryzen-CPUs immer mehr... mehr
    AMD Sockel AM4-Mainboards mit B350-Chipsatz im Überblick - UPDATE
    Nachdem wir euch gestern alle bekannten neuen AM4-Mainboards mit dem Entusiasten-Chipsatz X370 vorgstellt haben, sollen nun heute die... mehr

    Microsoft Word 2013 Dokument mit Textbausteinen aus Dropdown Menü erstellen - So geht es!

    – deine Meinung ?