• Eurosport Player auf dem Fernseher sehen - diese Möglichkeiten gibt es - UPDATE

    05.09.2017, 11:57 Uhr:

    Seit dieser Saison überträgt der Sportsender Eurosport etliche Spiele der 1. Fußball-Bundesliga. Die Ausstrahlung erfolgt in den meisten Fällen über das Internet und den sogenannten Eurosport Player. Dessen Signal auf ein TV-Gerät zu bekommen, ist aber gar nicht so einfach. Wir erklären nachfolgend, welche Wege genutzt werden können und wie die Verbindung hergestellt werden muss



    Welcher Sender in dieser Saison welche Spiele live oder als Zusammenfassung zeigt, kann in diesem Ratgeber nachgelesen werden.


    Die Nutzung des Eurosport Player, der weit mehr als nur Fußball bietet, ist prinzipiell auf Smartphones, Tablets, PCs und auch auf dem großen Bildschirm eines Fernsehers möglich. Letzteres ist derzeit aber leider nur mit ein wenig Aufwand zu realisieren, sofern man nicht das passende TV-Gerät hat. Wir stellen die verschiedenen Wege vor:


    • Direkt am Smart-TV: Das ist für Besitzer eines modernen Fernsehers natürlich die eleganteste Lösung, denn sie erspart das Verlegen von Kabeln und anderen Aufwand. Bislang gibt es diese Möglichkeit aber nur auf Samsung TV-Geräten ab dem Modelljahr 2015, sofern diese Tizen als Betriebssystem nutzen. SmartTV-Apps für weitere Hersteller und Geräte sollen aber in naher Zukunft folgen, und dann auch auf Fernsehern mit Android oder einem anderem System funktionieren. Einen Zeitplan dazu gibt es aber bislang nicht.


    • Vom PC oder Laptop: Hierfür muss der Computer physikalisch mit dem Fernseher verbunden werden, am besten natürlich per HDMI-Kabel. Im Anschluss wird der Fernseher am Rechner als zusätzliches oder einziges Display eingerichtet. Dieser Weg bringt aber diverse Nachteile mit. Das fängt bereits bei HDMI-Verbindung an, die in den meisten Fällen wohl nur über ein entsprechend langes Kabel realisiert werden kann. Bei Längen oberhalb von 5 Metern kann es jedoch zu Aussetzern oder sogar zu Abbrüchen der Übertragung kommen. Zudem muss natürlich eine Schnittstelle vorhanden sein. Beim PC ist das aber oftmals diejenige, über die auch der Monitor angeschlossen ist, weshalb eine parallel Nutzung von Rechner und Fernseher nicht möglich ist. Zudem ist die Bedienung oftmals schwierig, weil Eingabegeräte wie Maus oder Tastatur am Schreibtisch, und nicht am Wohnzimmertisch zur Verfügung stehen. Hier können Apps hilfreich sein, die vom Smartphone die Steuerung des PC ermöglichen. Der Empfang des Eurosport Player erfolgt in diesem Fall über einen Browser wie Chrome, Edge oder Firefox, denn eine eigene Windows-App gibt es bislang nicht.


    • Vom Smartphone: Grundvoraussetzung ist erst einmal die passende App, die es jedoch nur für Android sowie iOS von Apple gibt. Nutzer von Windows Phone und Windows 10 Mobile fallen wieder einmal hinten runter. Zudem ist zusätzliche Hardware erforderlich, und zwar in Form eines Google Chromecast oder eines Apple TV. Sofern Mobiltelefon und Abspielgerät im gleichen Netzwerk angemeldet sind, lassen sich Smartphone und Fernseher koppeln und das Signal des Eurosport Player am Fernseher ausgeben. Eurosport hat dazu Anleitungen für Chromecast sowie für Apple TV veröffentlicht.


    • Amazon Fire TV (Stick): Der Eurosport Player wird auch für die genannten Amazon-Geräte angeboten. Allerdings kann darauf nicht von den "normalen" Abonnenten zugegriffen werden. Vielmehr muss der entsprechende Kanal direkt bei Amazon Channels gebucht werden. Das ist jedoch nur für Prime-Mitglieder möglich, ohne eine solche Mitgliedschaft funktioniert es derzeit nicht. Das soll sich aber bald ändern, denn dann soll es eine neue eigenständige App geben, die auch von Eurosport-Kunden verwendet werden kann.


    Zum Abschluss noch eine Wort zur Qualität, die die Nutzer am großen Fernseher erwartet. Diese kann nicht mit dem mithalten, was viele Zuschauer mittlerweile gewohnt sind. Das fängt bereits bei der Auflösung an, die mit 720p unter den 1080i von Sky liegt und auf modernen Fernsehern hochgerechnet werden muss. Fast noch schlimmer ist aber, dass es immer wieder zu Bildruckeln kommen kann - und das völlig unabhängig vom gewählten Übertragungsweg. Hier verspricht Eurosport aber Besserung, denn nach einem Umzug auf eine neue technische Plattform soll es in absehbarer Zeit auch eine merkliche Steigerung der Bildqualität geben. Zudem muss teilweise mit einem erheblichen Zeitversatz gelebt werden. Wer einen Live-Ticker nebenher laufen lässt, wird Verzögerungen von bis zu zwei Minuten feststellen können.


    Update, 08.01.2018, 17:23 Uhr: Am Freitag dieser Woche startet die Fußball-Bundesliga in die Rückrunde, und in weniger als sechs Wochen beginnen die Olympischen Winterspiele in Südkorea. Da ist es eine gute Nachricht, dass der Eurosport Player inzwischen auf weiteren Plattformen als App eingerichtet werden kann. Und zwar dann, wenn man einen Fernseher mit dem Betriebssystem Android TV einsetzt, der von den Herstellern Philips, Sharp oder Sony stammt. Zudem kann auch auf der Multimedia-Konsole Nvidia Shield eine entsprechende App installiert werden. Die Premiere einer weiteren verbreiteten Möglichkeit soll bereits in Kürze erfolgen, dazu zu gegebener Zeit mehr.


    Bislang keine Vollzugsmeldungen gibt es für Besitzer eines Fire TV oder Fire TV Stick von Amazon. Hier ist eine App auch weiterhin in der Entwicklung, ein Termin zur Fertigstellung wird nicht genannt. Diejenigen Nutzer, die ihr Abo für den Player direkt bei Eurosport gebucht haben, schauen also vorerst weiterhin in die sprichwörtliche Röhre. Optimisten hoffen aber, dass Eurosport schon im eigenen Interesse bis zu den Olympischen Spielen die Kurve kriegt und dann auch die Bundesliga am Fernseher genossen werden kann.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Eurosport Player auf dem Fernseher sehen - diese Möglichkeiten gibt es - UPDATE

    ?
    Meinung des Autors
    Dass einige Spiele der Fußball-Bundesliga nur noch bei Europort live zu sehen sind, ist für Sky-Kunden extrem ärgerlich. Und das nicht nur, weil ein 2. Abo benötigt wird. Sondern auch, weil sowohl die komfortable Bedienung, als auch die gewohnte Bildqualität nicht mit dem gewohnten Standard mithalten können. Wir erklären, wie man trotzdem auf dem großen Fernseher schauen kann.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Amazon Alexa soll bald vom Amazon Echo direkt als eigene App auf Windows 10 Systeme kommenCES 2018 - AMD bestätigt offizielle Termine von Zen+ (Pinnacle Ridge) und Raven Ridge und gibt Hinweise zu Zen 2 und Zen 3 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Eurosport Player auf dem Fernseher sehen - diese Möglichkeiten gibt es - UPDATE

    iPhone erstellt Bewegungsprofile: Datensammlung kontrollieren und abschalten - so geht es
    Ab Werk protokolliert das Apple iPhone, wann sich das Smartphone an welchem Ort befunden hat. Diese Daten können für viele Außenstehende... mehr
    Windows 10 Insider-Build 17074: Unmengen an Neuerungen und Bugfixes für die Nutzer des Fast Rings - UPDATE
    Nachdem Microsoft seine letzte Insider-Build bereits Mitte Dezember verteilt hat und sich somit die Tester über die Weihnachts- und... mehr
    Windows 10: kostenloses Upgrade jetzt nicht mehr möglich - UPDATE
    18.01.2018, 10:12 Uhr: Der kostenlose Umstieg von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 wurde offiziell Mitte 2016 beendet, doch... mehr
    Windows 10: WLAN-Passwort des Routers am PC anzeigen - so geht es
    Neue Hardware oder Gäste in den eigenen vier Wänden. Da wird oftmals das Passwort des WLAN-Netzwerks benötigt, doch das ist vielfach an... mehr
    Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE
    26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den... mehr

    Eurosport Player auf dem Fernseher sehen - diese Möglichkeiten gibt es - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden