• Firefox: gespeicherte Passwörter anzeigen lassen - so wird es gemacht

    Für jede Webseite und für jedes Benutzerkonto soll nach Möglichkeit ein individuelles Passwort vergeben werden. Da kann man schnell den Überblick verlieren und die Zugangsdaten vergessen. Der Browser Firefox bietet ein Gegenmittel, denn dort können die Login-Daten gespeichert und beim Besuch der jeweiligen Homepage genutzt werden. Wir erklären nachfolgend, wie man sich die gesicherten Passwörter anzeigen lassen kann, etwa weil man sie außerhalb von Firefox nutzen will


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/89872-mozilla-firefox.jpg

    Vorab ein wichtiger Hinweis: man sollte sich gut überlegen, ob man Firefox seine Zugangsdaten und Passwörter wirklich anvertrauen will. Diese werden zwar verschlüsselt gespeichert, doch spätestens dann, wenn jemand Zugang zum Rechner bekommt, können diese von unbefugten Dritten ausgelesen und missbraucht werden.Unter diesem Aspekt sollte man vielleicht besser nur wenige wichtige Zugangsinformationen speichern, während existenzielle Daten wie der Zugang zum Bankkonto und ähnlichem besser auf andere Art gesichert werden.


    Wer die Passwörter dennoch in Firefox ablegt, hat immerhin eine Datenbank, in der Zugangsdaten jederzeit abgefragt werden können. Das geht folgendermaßen:


    1. Auf das "Menü"-Symbol (auch "Hamburger" genannt) oben rechts klicken
    2. Im jetzt sichtbaren Fenster "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) anklicken
    3. Im jetzt sichtbaren Tab in der linken Spalte den Eintrag "Sicherheit" anklicken
    4. Jetzt auf die Schaltfläche "Gespeicherte Zugangsdaten" klicken
    5. Im neuen Fenster auf die Schaltfläche "Passwörter anzeigen" klicken
    6. Die Abfrage zur Bestätigung mit der Schaltfläche "Ja" ausführen


    Nun wird die zuvor nicht sichtbare Spalte "Passwort" geöffnet, in der sich sämtliche zuvor gesicherten Login-Keys in Klarschrift finden lassen. Über einen rechten Mausklick lässt sich das Passwort zu einem bestimmten Nutzerkonto auch kopieren, um es beispielsweise in einer App, einem Programm oder einem anderen Browser einfügen zu können. Auch eine Bearbeitung der Daten ist möglich.


    Weiterer Hinweis: um den Zugriff auf die gespeicherten Zugangsdaten zu erschweren, lassen sich diese mit einem sogenannten Master-Passwort sichern. Wie dieses angelegt wird, erklären wir in diesem gesonderten Ratgeber.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Firefox: gespeicherte Passwörter anzeigen lassen - so wird es gemacht

    ?
    Meinung des Autors
    Selbst bei rein privater Nutzung eines Rechner sammeln sich ein Haufen Zugangsdaten von Webseiten an. Die Verlockung ist also groß, die entsprechenden Passwörter im Browser zu speichern - Bequemlichkeit schlägt Sicherheit. Bei Firefox kann man sich diese Daten auch problemlos anzeigen lassen. Und das kann durchaus praktisch sein.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Microsoft: Bill Gates spendet mehrere Milliarden aus AktienverkaufFacebook überarbeitet den Newsfeed und verbessert Nutzung und Optik auch am Desktop »
    Ähnliche News zum Artikel

    Firefox: gespeicherte Passwörter anzeigen lassen - so wird es gemacht

    Outlook sendet automatisch den Anhang "Winmail.dat" mit - so verhindert man es
    Erhält man häufiger E-Mails von seriösen Absendern mit dem seltsamen Attachment "Winmail.dat", liegt der Verdacht nahe, dass sich in dem... mehr
    Wileyfox Pro Windows 10 Smartphone kann nun vorbestellt werden - Aber muss das sein?
    Selbst die eingefleischtesten Windows 10 Verfechter sind sich dann doch eher einig, dass Windows 10 als OS für Smartphones dann doch tot... mehr
    Windows 10: Ruhezeiten aktivieren - wie es geht und was es bringt - UPDATE
    10.02.2017, 17:33 Uhr: In Windows 10 gibt es den sogenannten Ruhemodus. Der eigentliche Nutzen ist recht schnell erklärt, und die... mehr
    MDK für PC aktuell gratis bei GOG - Der Klassiker von Shiny Entertainment umsonst und DRM-frei
    MDK steht ja für viele für Murder Death Kill aus dem Film Demolition Man. Hier hat man es aber nicht mit Sylvester Stallone als John... mehr
    Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE
    26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den... mehr

    Firefox: gespeicherte Passwörter anzeigen lassen - so wird es gemacht

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von WalterB
      WalterB -
      Betrifft: Master Passwort.

      Bei den Windows PC funktioniert es gut, aber bei den MAC kommt schon am Anfang beim öffnen vom Firefox die Sicherheitsabfrage, den da startet irgend ein Sicherheitsmodul, bei allen iMAC und Macbook.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden