• Windows Phone 8.1: grundlegender Support endet am 11. Juli 2017

    Ein Großteil aller Smartphones mit Windows läuft noch immer unter dem Vorgänger des aktuellen Windows 10 Mobile. Nutzer solcher Geräte bekommen ab dem nächsten Monat möglicherweise Probleme, dann am morgigen Patchday werden offiziell letztmals wichtige Updates für Windows Phone 8.1 verteilt


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/89524-windows-phone-8.1.jpg

    Weltweit laufen noch immer rund 70 Prozent aller Windows-Smartphones mit dem Vorläufer von Windows 10 Mobile. Gründe dafür gibt es viele, unter anderem das weiter nutzbare Angebot von bestimmten Apps wie "Here Traffic", die im neuen System nicht mehr unterstützt werden. Auch die diversen, aber oftmals längst beseitigten Fehler der neuen Version des Betriebssystems haben viele Nutzer nachhaltig vom kostenlosen Upgrade abgehalten. Zudem können längst nicht alle Lumia-Smartphones und andere Geräte umgerüstet werden, wie wir in einem Ratgeber zum Thema erklärt haben.


    Ab morgen gibt es aber durchaus gute Gründe, den Umstieg in naher Zukunft vielleicht doch noch in Angriff zu nehmen, denn ab dem morgigen Dienstag wird der Mainstream Support von Windows Phone 8.1 eingestellt. Die Begründung und die Auswirkungen formuliert Microsoft folgendermaßen: "Microsoft wird ab dem Startdatum des Support Lifecycle mindestens 36 Monate lang Updates für das Betriebssystem zur Verfügung stellen, darunter auch Sicherheitsupdates".


    Im Umkehrschluss bedeutet das, dass ab dem nächsten Patchday, an dem Updates üblicherweise verteilt werden, kaum noch Updates für Windows Phone 8.1 veröffentlicht werden. Das heißt, dass es keinerlei neuen Funktionen und Möglichkeiten mehr geben wird, und das auftretende Fehler oder Inkompatibilitäten nicht mehr beseitigt werden.


    Auf die Sicherheit der Geräte hat das vorerst keine Auswirkungen, denn nach dem Ende der grundlegenden Unterstützung greift der sogenannte Extended Support, also die erweiterte Unterstützung. Wichtige Sicherheitsupdates wird es also vorerst weiter geben. Wie lange, ist derzeit noch offen. Auf der entsprechenden Homepage findet sich in der betreffenden Rubrik nur der Eintrag "Überprüfungshinweis", ohne dass ein Datum oder eine Erläuterung zu diesem Begriff gegeben werden.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows Phone 8.1: grundlegender Support endet am 11. Juli 2017

    ?
    Meinung des Autors
    Wer immer noch mit Windows Phone 8.1 unterwegs ist, hat dafür sicher (vermeintlich) gute Gründe. Ab morgen gibt es davon aber einen ganz gewichtigen weniger, denn dann stellt Microsoft die Unterstützung für Windows Phone 8.1 ein. Ist das für euch ein Anlass, endlich das Upgrade durchzuführen, oder ist euch das egal?Jetzt kommentieren!
    « Lenovo ThinkPad X1 Yoga mit Cortana im WerbevideoSkype UWP-App für Insider mit einigen sinnvollen Änderungen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows Phone 8.1: grundlegender Support endet am 11. Juli 2017

    Windows Phone 8.1: grundlegender Support endet am 11. Juli 2017

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Tom Gehret
      Tom Gehret -
      Das ist ja wohl der Witz ! ???
      Die meisten Smartphones mit Windows 8.1 lassen sich gar nicht auf Windows 10 updaten. :-\
      ...und Smartphones mit Windos 10 gibt es kaum mehr am Handel. >
      Microsoft soll endlich ein neues Gerät mit Windows Phone 10 auf den Markt bringen !
      Selbst ich als treuer Windows Phone Benutzer habe langsam von Gerüchten und Abwarten genug und werde der Firma bald den Rücken kehren !
    1. Avatar von WalterB
      WalterB -
      Das ist auch einer der Gründe warum viele Windows Mobile Anwender abspringen und zu den teuren iPhone wechseln, kenne einige in meiner Umgebung welche vom Nokia Android auf Windows gewechselt haben und jetzt wieder in den faulen Apfel gebissen haben.