• Tolino Shine und Vision: Software-Update für e-Book-Reader im Überblick

    Tolino hat eine Aktualisierung für alle digitalen Lesegeräte veröffentlicht, das bequem per WLAN installiert werden kann. Enthalten sind diverse Neuerungen und Verbesserungen, die den Umgang mit dem Readern schneller und bequemer machen. An einigen Punkten ist auch erkennbar, dass die Geräte und ihre Software inzwischen nicht mehr von der Telekom entwickelt werden



    Anfang dieses Jahres wurde Tolino vom japanischen Konzern Rakuten übernommen, der hierzulande unter anderem durch die eBook-Reader von Kobo bekannt ist - die seit kurzem in Deutschland vom Markt verschwinden. Der Besitzerwechsel wird beim jetzt veröffentlichten Update an mehreren Stellen deutlich. Das ist etwa bei der Versionsnummer der Software der Fall, die bislang mit 1.x bezeichnet wurde, nun aber als 10.x (aktuelle Version 10.0.1) verteilt wird. In der Rubrik "Über Tolino" ist jetzt zudem nicht mehr die Deutsche Telekom als Entwickler genannt, sondern Rakuten Kobo Inc. mit Sitz in Toronto, Kanada. Die geänderten Eigentümerverhältnisse sind übrigens auch außerhalb der Lesegeräte zu spüren, denn die Homepage tolino.de ist nicht mehr erreichbar. Stattdessen lautet die neue Adresse mytolino.de - auch wenn sich an der optischen Aufmachung nichts geändert hat.


    Nach dem Update dürfen sich Besitzer des von uns ausführlich getesteten Tolino Vision 4 HD darüber freuen, dass die Einstellungen der Farbtemperatur nun bequemer vorgenommen werden können. Verbessert wird auch die Synchronisation mit der kostenlosen Cloud, in der jetzt auch die kompletten Sammlungen inklusive "als gelesen markierte" Bücher abgeglichen werden. Zudem ist es jetzt möglich, das auf dem Reader angemeldete Konto bei einem der Vertriebspartner wie Hugendubel oder Thalia problemlos wieder abzumelden. Damit soll das Verleihen des Readers sicherer werden, weil kein Zugriff mehr auf das Kundenkonto besteht.


    Tolino nennt noch weitere Verbesserungen, die mit dem Update Einzug halten:


    • Optimierung in der Navigation zwischen Browser und eBook (einfacher Rücksprung aus dem Browser ins Buch nach Öffnen eines Links)
    • Bessere Visualisierung Ihres aktuellen Lesestandes im Inhaltsverzeichnis (das aktuelle Kapitel wird nun optisch hervorgehoben)
    • Diverse kleinere Verbesserungen, Performance-Optimierungen und Fehlerbehebungen


    Der zweite Punkt der genannten Verbesserung bezieht sich darauf, dass bereits gelesene Kapitel in der Inhaltsübersicht hellgrau dargestellt werden, während noch ungelesene Abschnitte dunkelgrau zu sehen sind. Das aktuelle Update wird dadurch abgerundet, dass eine neue Version des Benutzerhandbuchs auf den Reader übertragen wird, in dem die Neuerungen bereits enthalten und erklärt sind - sehr löblich.^


    Das Update steht für alle Generationen zur Installation bereit, es können also Tolino Shine, Tolino Shine 2 HD, Tolino Vision, Tolino Vision2, Tolino Vision 3 HD, Tolino Vision 4 HD und Tolino Page aktualisiert werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Tolino Shine und Vision: Software-Update für e-Book-Reader im Überblick

    ?
    Meinung des Autors
    Tolino hat einen neuen Besitzer. Das merkt man aber trotz einem jetzt veröffentlichten Update für die eBook-Reader der Shine und Vision Reihe nur an Details. Und das ist auch gut so, denn es wäre sicher nicht im Interesse der Käufer, wenn auf einmal eine komplett neue Bedienstruktur Einzug hält. Die Details der Aktualisierung sind durchaus sinnvoll - weiter so!Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « AMD Vega 10: GPU-Modell mit 16 GB HBM2-Speicher und 1.600 MHz Takt aufgetauchtIntel Skylake-X: Premium-Segment soll als Core i9-CPU präsentiert werden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Tolino Shine und Vision: Software-Update für e-Book-Reader im Überblick

    Apple iOS 11: wichtigste Neuerungen für iPhone und iPad im Überblick
    Ab heute Abend kann auf zahlreichen mobilen Geräten von Apple auf das neue Betriebssystem iOS 11 installiert werden. Wir erklären... mehr
    iPhone 8 (Plus) vs. iPhone 7 (Plus): alle Preise und Unterschiede im Überblick
    Ab heute kann das iPhone 8 (Plus) bestellt werden, während der Vorgänger iPhone 7 (Plus) weiterhin erhältlich ist. Die Preisdifferenz liegt... mehr
    AMD Sockel AM4-Mainboards mit B350-Chipsatz im Überblick - UPDATE
    Nachdem wir euch gestern alle bekannten neuen AM4-Mainboards mit dem Entusiasten-Chipsatz X370 vorgstellt haben, sollen nun heute die... mehr
    Continuum Tastenkombinationen für Windows 10 Smartphones im Überblick
    Mit der Continuum Funktion hat man für Windows 10 Smartphones die diese Funktion supporten ein sehr ordentliches Werkzeug an der Hand, mit... mehr
    Windows 10 Mobile: neue Emojis und geändertes Design im Überblick
    Mit den sogenannten Emojis können Stimmungen und Gefühle in Textnachrichten grafisch dargestellt werden. Bei Windows 10 Mobile gibt es... mehr

    Tolino Shine und Vision: Software-Update für e-Book-Reader im Überblick

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden