• Alle Apps (A-Z) aus dem Windows-10-Startmenü ausblenden - so gehts

    Mit dem vorletzten größeren Anniversary Update (1607) hat Microsoft die Anzeige "Alle Apps" wieder im Startmenü integriert hat. Da es diesbezüglich seitens der Nutzer etliches an Kritik gegeben hat, lässt sich diese Einstellung mit dem aktuellen Creators Update auf Wunsch wieder ausblenden. Mit diesem kurzen Praxis-Tipp möchte ich euch aufzeigen, wie ihr dabei vorgehen müsst



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/88709-windows-modifikation.jpg


    Auch wenn Microsoft mit der ursprünglichen Windows-Version (1507) das Startmenü nur durch Kacheln dargestellt hat, wurde mit dem Anniversary Update (1607) der Bereich "Alle Apps" ins Startmenü integriert, ganz gleich ob man das als Nutzer wollte oder auch nicht. Mit dem Creators Update (1703) hat Microsoft jetzt zumindest eine Möglichkeit eingeführt, welche es dem Nutzer erlaubt, die komplette Ansicht inklusive "Alle Apps" oder auch wieder nur die Kacheln anzeigen zu lassen.



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/88706-01.jpg


    Möchtet ihr die App-Liste bei einem Klick auf den Start-Button nicht mehr sehen, geht ihr wie folgt vor:


    1. öffnet die Einstellungen über des Startmenü oder betätigt die Tastenkombination "Windows + i"
    2. navigiert jetzt zu "Personalisierung"
    3. im linken Bereich klickt ihr jetzt auf den Menüpunkt "Start"
    4. jetzt erhaltet ihr im mittleren Fensterbereich mehrere Auswahlbuttons, von denen ihr "App-Liste in Startmenü anzeigen" deaktiviert
    5. da die Änderungen sofort übernommen werden, war es das auch schon - ihr könnt die Einstellungen nun wieder schließen



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/88708-03.jpg


    Klickt ihr jetzt auf den Startbutton, werden euch nur noch die Kacheln angezeigt. Möchtet ihr auf die Apps wechseln, so ist das über einen der zwei zusätzlich entstandenen Buttons möglich, die im Rand-Menü erschienen sind:



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/88707-02.jpg
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Alle Apps (A-Z) aus dem Windows-10-Startmenü ausblenden - so gehts

    ?
    Meinung des Autors
    Auch wenn ich mich mit Erscheinen von Windows 10 sehr über das neue Startmenü geärgert habe - was auch ein Grund dafür gewesen ist, dass ich Windows 8 komplett ausgelassen habe - ist es mittlerweile so, dass ich mich an die Kacheln im Startmenü gewöhnt habe. Die wichtigsten Anwendungen habe ich aber sowieso als Verknüpfung auf dem Desktop beziehungsweise im Rocket-Dock. Dennoch ist es schön zu sehen, dass die alphabetisch geordnete Anzeige von "Alle Apps" auch auszublenden ist. Vielleicht kommt ja irgendwann wieder die Möglichkeit, eben dese "Alle Apps" nicht mehr alphabetisch, sondern nach dem eigenen Geschmack sortieren zu lassen, so wie es eben auch bei Windows XP, Vista und 7 gewesen ist.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Windows 10: Fehlermeldung 0x8000ffff bei Update - das kann helfenStarCraft & Brood War - Originalspiel ab sofort kostenlos sowie mit umfassendem Patch »
    Ähnliche News zum Artikel

    Alle Apps (A-Z) aus dem Windows-10-Startmenü ausblenden - so gehts

    Windows 10: Microsoft Silverlight löschen oder nicht - und wenn ja wie es geht
    Auf vielen Rechnern mit Windows 10 ist das Silverlight Plug-in installiert, das deutlich über 100 MB groß ist. Wir erklären, welche... mehr
    Windows 8.1 und Windows RT: Zugriff auf Windows Store teilweise gesperrt - UPDATE
    21.08.2017, 17:42 Uhr: Fehler oder Absicht? Diese Frage stellen sich aktuell diverse Nutzer von zwei älteren Microsoft Betriebssystemen,... mehr
    Xbox One X ab November: limitierte Erstauflage noch bestellbar - UPDATE
    22.08.2017, 10:35 Uhr: Im Vorfeld der heute beginnenden Spielemesse Gamescom hat Microsoft einen Termin für den Verkaufsbeginn der neuen... mehr
    DirectX 9 unter Windows 10 installieren - so klappt’s
    Falls man ein altes PC-Spiel unter Windows 10 zum Laufen bringen möchte, dann sollte dafür DirectX 9 auf dem Computer installiert sein. Da... mehr
    Ockel Sirius A (Pro) und Ockel Sirius B (Black Cherry) - Kleine Windows 10 PCs für die Hostentasche
    Windows 10 Mini-PCs gibt es wie Sand am Meer. Das niederländische Unternehmen Ockel Computers will aber einen guten Mittelweg zwischen... mehr

    Alle Apps (A-Z) aus dem Windows-10-Startmenü ausblenden - so gehts

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von G-SezZ
      G-SezZ -
      eben dese "Alle Apps" nicht mehr alphabetisch, sondern nach dem eigenen Geschmack sortieren zu lassen, so wie es eben auch bei Windows XP, Vista und 7 gewesen ist.
      Das ging? - Etwas anderes als aphabetisch wäre mir mir in den Sinn gekommen.
      Was mir definitiv fehlt ist drag & drop, und einfach per Rechtsklick neue Verknüpfungen oder Ordner erstellen zu können. Ich kann mich jetzt irren, aber ich meine das ging schon in Win95. Nun sind 20 JAhre vergangen, und das Startmenü ist weniger funktional als es damals war. Das ist doch irgendwie lachhaft. Hauptsache Schriftgröße und Elementabstand sind auf Touchbedienung ausgelegt, weil ja ein verschwindend geringer Teil der Nutzer einen Touchscreen benutzt. Mein Maus und vor allem das Scrollrad verdienen Kilometergeld!