• Chromecast auf Werkseinstellungen zurücksetzen - so können alle Daten gelöscht werden

    Wenn es bei der Nutzung des Chromecast zu Fehlern oder Probleme mit der Verbindung kommt, kann ein Reset auf die Werkseinstellungen durchgeführt werden. Auch im Fall eines Weiterverkaufs sollte das Gerät zurückgesetzt werden.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/85233-chromecast.factory.reset.durchfuehren.jpg

    Chromecast: Factory Reset durchführen


    • Reset über Knopf:

      Den Knopf am hinteren Teil des Chromecast für mindestens 25 Sekunden gedrückt halten, bis die LED kurz rot aufleuchtet. Auf dem Bildschirm wird daraufhin „Resetting to factory defaults“ angezeigt. Im Anschluss startet das Gerät neu und das Ersteinrichtungsmenü erscheint.


    • Über die Chromecast-App:

      Die App starten und im Menü in die Kategorie „Einrichtungen“ wechseln. Die Option „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ auswählen. Ein Factory Reset wird durchgeführt.


    (Bildquelle: androidworld.nl)
    Gefällt dir der Artikel

    Chromecast auf Werkseinstellungen zurücksetzen - so können alle Daten gelöscht werden

    ?
    « Windows 10: Uhr als Bildschirmschoner einstellen - so geht’sMicrosoft: überarbeitetes Surface Book ab April in Deutschland »
    Ähnliche News zum Artikel

    Chromecast auf Werkseinstellungen zurücksetzen - so können alle Daten gelöscht werden

    Chromecast auf Werkseinstellungen zurücksetzen - so können alle Daten gelöscht werden

    – deine Meinung ?