• AMD Sockel AM4-Mainboards mit A320-Chipsatz im Überblick

    Neben den neuen AM4-Mainboards mit dem X370-Chipsatz für den Enthusiasten- sowie B350-Chipsatz für den Mainstream-Markt hat AMD auch noch einen Chipsatz namens A320 vorgestellt, welchen die Boardpartner auf sogenannten OEM-Mainbords unterbringen, die einerseits von Computerherstellern direkt verbaut werden, andererseits aber auch als sogenannte Upgrade-Bundles inklusive einer CPU zu erhalten sein werden. In diesem Artikel möchte ich euch die Mainboards vorstellen, die mit dem A320-Chipsatz ausgestattet sind



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/84597-msi-a320m-pro-vd.jpg


    Nachdem ihr schon eine Übersicht über die Enthusiasten-Mainboards mit dem X370-Chipsatz sowie die Mainstream-Mainboards mit dem B350-Chipsatz erhalten habt, sollen die Mainboards mit dem Einsteiger-Chipsatz A320 die Serie abschließen.


    Im Gegensatz zu den anderen Mainboards mit den Chipsätzen X370 sowie B350 dürften die Mainboards mit dem A320-Chipsatz höchstwahrscheinlich nur dem OEM-Markt vorbehalten bleiben und dürften die bisherigen Chipsätze 760G (AM3+) und A68H (FM2+) ersetzen. Zur Ausstattung gehören wirklich nur die notwendigsten Features, die in einem Office- oder auch Multimedia-PC benötigt werden. Die Möglichkeit, diese Mainboards für Gaming-PCs einzusetzen, ist zwar grundsätzlich gegeben, scheitert aber spätestens an der beschnittenen Lane-Anzahl der PCIe-Slots, wodurch die eingesetzten Grafikkarten nicht ihr volles Potential ausschöpfen können.


    Aufgrund der beschränkten Einsatzmöglichkeiten gibt es bislang auch nur die drei bekannten Boardpartner Asus, Gigabyte und MSI, welche Mainboards mit dem A320-Chipsatz anbieten.



    ASUS A320M-C, Micro-ATX, 1x PCIe x16, 2x PCIe x1, 1x M.2


    Bild 1 von 2https://www.winboard.org/artikel-attachments/84593-asus-a320m-ca.jpg
    Bild 2 von 2https://www.winboard.org/artikel-attachments/84594-asus-a320m-cb.jpg



    GIGABYTE A320-D2, Micro-ATX, 1x PCIe x16, 2x PCIe x1, 0x M.2


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/84595-gigabyte-a320-d2.jpg


    GIGABYTE A320-HD2, Micro-ATX, 1x PCIe x16, 2x PCIe x1, 1x M.2


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/84596-gigabyte-a320-hd2.jpg


    MSI A320M PRO-VD, ATX, 1x PCIe x16, 2x PCIe x1, 0x M.2





    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMD Sockel AM4-Mainboards mit A320-Chipsatz im Überblick

    ?
    Meinung des Autors
    Wie man an der Auswahl recht gut erkennen kann, handelt es sich bei den Mainboards mit A320-Chipsatz um einfachste, für den OEM-Markt angepasste Mainboards - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Ob sich diese Mainboards irgendwann vielleicht einzeln erwerben lassen, steht in den Sternen. Meiner Meinung nach dürfte man als Systembuilder in der B350-Klasse deutlich besser aufgehoben sein, da dort nicht nur die Auswahl deutlich größer ist, sondern die Mainboards durch die besseren Chipsätze auch mit mehr Features aufwarten können. Letztenendes wird es aber auch eine Frage des veranschlagten Preises sein.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Netflix: Geheime Kategorien anzeigen lassen - so geht’sYouTube plant nicht überspringbare 30-Sekunden-Werbung im kommenden Jahr abzuschaffen »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD Sockel AM4-Mainboards mit A320-Chipsatz im Überblick

    AMD Ryzen Threadripper - ein erster Ausblick auf die Retail-Verpackung
    Über seinen Twitter-Account hat AMD schon einen ersten Ausblick auf die Retail-Verpackungen der HEDT-Prozessoren der... mehr
    AMD Ryzen Threadripper kommen als 1950X sowie 1920X für 999 respektive 799 US-Dollar - UPDATE III
    Sowohl für den Ryzen Threadripper 1950X sowie den Ryzen Threadripper 1920X hat AMD nun ganz offiziell weitere Details sowie auch die längst... mehr
    AMD Ryzen - Bios-Updates mit AGESA 1.0.0.6 oder 1.0.0.6a können die Performance nochmals erhöhen
    Da AMD mit Ryzen eine vollkommen neue Prozessor-Architektur eingeführt hat, welche letztendlich auch von den Chipsätzen der Mainboards... mehr
    AMD Sockel AM4-Mainboards mit B350-Chipsatz im Überblick - UPDATE
    Nachdem wir euch gestern alle bekannten neuen AM4-Mainboards mit dem Entusiasten-Chipsatz X370 vorgstellt haben, sollen nun heute die... mehr
    AMD Sockel AM4-Mainboards mit dem X370-Chipsatz im Überblick - UPDATE
    Während sich die Informationen bezüglich Modellbezeichnungen, Taktraten und auch eventuellen Preisen zu AMDs neuen Ryzen-CPUs immer mehr... mehr

    AMD Sockel AM4-Mainboards mit A320-Chipsatz im Überblick

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden