• Google Chrome: Benachrichtigungen von bestimmten Internetseiten blockieren

    Über die Benachrichtigungsfunktion des beliebten Google Chrome Browsers können bestimmte Webseiten, Apps und Erweiterungen wie beispielsweise der Google Kalender Benachrichtigungen direkt auf dem Desktop des Computers anzeigen. Wer diese Art von Benachrichtigung nicht mehr erhalten möchte, kann dies in den Chrome-Einstellungen festlegen.



    Desktopbenachrichtigungen über Google Chrome ausschalten


    Wer bestimmte oder sogar alle Push-Benachrichtigungen deaktivieren möchte, kann das in den Einstellungen festlegen:


    1. Die Einstellungen von Google Chrome über das Drei-Punkte-Symbol aufrufen.
    2. Danach im unteren Bereich auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ klicken.
    3. Auf den Button „Inhaltseinstellungen“ klicken.


      https://www.winboard.org/artikel-attachments/84535-google.chrome.inhaltseinstellungen.aufrufen.png


    4. Bis zu dem Bereich Benachrichtigungen scrollen. Es stehen nun drei Optionen zur Auswahl:


      > Alle Websites dürfen Benachrichtigungen anzeigen

      > Nachfragen, wenn eine Website Benachrichtigungen anzeigen möchte (empfohlen)

      > Keine Website darf Benachrichtigungen anzeigen


      https://www.winboard.org/artikel-attachments/84536-chrome.benachrichtigungseinstellungen.png


    5. Bereits zugelassene oder blockierte Benachrichtigungen von Webseiten können über „Ausnahmen verwalten“ eingesehen werden.



    6. Um sämtliche Benachrichtigungen von Webseiten zu deaktivieren, sollte „Keine Website darf Benachrichtigungen anzeigen“ ausgewählt werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Google Chrome: Benachrichtigungen von bestimmten Internetseiten blockieren

    ?
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Windows 10: „Hey Cortana“ Aktivierungsbefehl ändern - so geht’sWindows Insider Program for IT Professionals - kommt jetzt noch ein Insider-Programm für den Enterprise-Bereich? »
    Ähnliche News zum Artikel

    Google Chrome: Benachrichtigungen von bestimmten Internetseiten blockieren

    Google Easter Egg - Oskar Fischinger Google Doodle auf Windows Geräten nutzen
    Google ist ja immer gern ganz vorne mit dabei sogenannte Easter Eggs zu platzieren, also quasi versteckte Goodies die nicht immer direkt... mehr
    HoloKit – Die Microsoft HoloLens zum selber bauen wie Google Cardboard für Augmented Reality
    Am Anfang machte sich so mancher User bei Virtual Reality sorgen über die Kosten für eine entsprechende Brille. Dank Google Cardboard... mehr
    Google Chrome soll ab 2018 einen eigenen Werbeblocker erhalten
    Als einer der weltweit meistgenutzten Browser soll Google Chrome ab 2018 einen Werbeblocker integriert bekommen, der einen Mittelweg aus... mehr
    Google Play Music: 4 Monate kostenlos testen und sofort kündigen - so geht es - UPDATE
    15.05.2017, 12:12 Uhr: Google möchte mal wieder Nutzer von seinem Musik-Streaming-Dienst überzeugen. Statt der üblichen 30 oder gar 90... mehr
    Google Home als Alternative zu Alexa auf Amazon Echo (Dot) im Sommer 2017 auch in Deutschland
    Auf der Google I/O 2016 wurde am 18. Mai Google Home präsentiert, und auf der aktuellen Google I/O 2017 hat man nun fast schon nebenbei... mehr

    Google Chrome: Benachrichtigungen von bestimmten Internetseiten blockieren

    – deine Meinung ?