• Windows 10: „Hey Cortana“ Aktivierungsbefehl ändern - so geht’s

    Inzwischen kann fast jedes Gerät über Sprachbefehle gesteuert werden. So lässt sich auch Windows 10 über den Sprachassistenten Cortana per Stimme steuern. Damit Cortana Kommandos entgegen nehmen kann, muss zuerst der Weckbefehl „Hey, Cortana“ gesprochen werden, um anschließend eine Frage stellen oder einen Befehl ausführen zu können. Standardmäßig kann der Aktivierungsbefehl nicht geändert werden, dennoch ist es möglich diesen zu ändern und auf die eigenen Vorlieben anzupassen.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/84532-cortana.aktivierungsbefehl.aendern.png

    Der Aktivierungsbefehl von Cortana kann am einfachsten über das kostenlose Tool „MyCortana von Sourceforge.net“ geändert werden. MyCortana ist ein portables Programm und muss nicht installiert werden. In der kleinen Anwendung können mehrere gewünschte Weckbefehle hinterlegt werden. Zusätzlich kann die Option „Run at Startup“ ausgewählt werden, damit bei dem nächsten PC-Start die Weckbefehle sofort zur Verfügung stehen.


    Cortana mit eigenem Aktivierungsbefehl wecken


    1. MyCortana herunterladen und einen Doppelklick auf MyCortana.exe ausführen.
    2. Auf „Settings“ im oberen Bereich klicken.
    3. Mit "+" kann ein neuer Weckruf eingetragen werden oder dieser mit "−" wieder entfernt werden.
    4. Über den „OK“-Button alle eingegebenen Cortana-Anreden übernehmen.
    5. Ab sofort kann der Sprachassistent Cortana über die neuen Aktivierungsbefehle geweckt werden.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/84533-windows.10.cortana.aktivierungsbefehl.aendern.png
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: „Hey Cortana“ Aktivierungsbefehl ändern - so geht’s

    ?
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « GPD WIN Energieoptionen fehlt Höchstleistung und Energiesparmodus? So fügt man sie hinzu!Google Chrome: Benachrichtigungen von bestimmten Internetseiten blockieren »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: „Hey Cortana“ Aktivierungsbefehl ändern - so geht’s

    Smartphone an abgeschaltetem PC oder Notebook aufladen - geht das?
    Wer am Desktop-Rechner oder Laptop arbeitet, verwendet häufig die USB-Schnittstellen, um akkubetriebene Geräte aufzuladen. Viele Nutzer... mehr
    Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE
    26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den... mehr
    AMD Ryzen - Preiskorrekturen bei der Ryzen-7- und Ryzen-5-Serie
    Anders als beim Chiphersteller Intel, dessen CPUs sich über Monate und teilweise Jahre sehr preis-stabil geben, hat AMD die Preise seiner... mehr
    AMD Sockel AM4-Mainboards mit dem X370-Chipsatz im Überblick - UPDATE
    Während sich die Informationen bezüglich Modellbezeichnungen, Taktraten und auch eventuellen Preisen zu AMDs neuen Ryzen-CPUs immer mehr... mehr
    PC Games auf Android, iOS oder Windows Smartphones und Tablet streamen mit KinoConsole
    Viele Gamer würden mehr am Mobilgerät spielen wenn es hochwertige Spiele gäbe. Selbst große Titel für Smartphones und Tablets reichen... mehr

    Windows 10: „Hey Cortana“ Aktivierungsbefehl ändern - so geht’s

    – deine Meinung ?