• Windows 10 Mobile: Apps richtig beenden - wie es geht und was es bringt

    Bei Windows 10 Mobile werden Apps nur in den Hintergrund verschoben, wenn Nutzung über den Windows Button beendet wird. Wir erklären nachfolgend, wie man die Anwendungen auch wirklich schließt und welchen Nutzen das hat



    In unserem gestrigen Ratgeber haben wir erklärt, wie die Pfeil-Taste ← für das Multitasking genutzt werden kann. In der entsprechenden Ansicht kann zwischen verschiedenen Apps gewechselt werden. Doch es gibt noch eine weitere Funktion, die dort aufgerufen werden kann, nämlich das vollständige Beenden von Apps. Dazu muss bei der entsprechenden App lediglich auf das kleine Kreuz rechts oberhalb getippt werden (siehe Bild, roter Kreis). Die Startseite kann so natürlich nicht geschlossen werden.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/84471-windows-10-mobile-apps-beenden.png

    Der technische Nutzen dieser Möglichkeit ist umstritten. Moderne mobile Betriebssysteme sorgen dafür, dass die Hintergrundbelastung durch nicht vollständig geschlossene Apps normalerweise gering ausfällt, teilweise wird gar keine Leistung beansprucht. Zudem vertreten nicht wenige "Experten" die Meinung, dass bei einem Smartphone nur ein voller Arbeitsspeicher ein guter Arbeitsspeicher sei. Doch es gibt Ausnahmen, die die Regel bestätigen, was man durch eine deutlich schlechtere Performance merkt. In diesem Fall kann es durchaus sinnvoll sein, die App tatsächlich zu beenden. Alternativ hilft auch ein Neustart des Gerätes.


    Es gibt aber dennoch einen guten Grund, zumindest gelegentlich von der Funktion Gebrauch zu machen. Je wniger im Hintergrund geöffnete Apps angezeigt werden, umso übersichtlicher ist die oben erwähnte Multitasking-Ansicht. Wobei das bei Windows 10 Mobile eher ein kleines Problem ist, denn es werden ohnehin nur die letzten 16 geöffneten Anwendungen angezeigt. Bei iOS von Apple und bei Android sieht das deutlich anders aus, hier gibt es zumindest theoretisch keine Beschränkung.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Mobile: Apps richtig beenden - wie es geht und was es bringt

    ?
    Meinung des Autors
    Wer viele Apps geöffnet und (vermeintlich) wieder geschlossen hat, muss unter Umständen mit einem langsamen Smartphone leben. Hier kann richtiges Schließen helfen, doch der wahre Vorteil des vollständigen Beenden ist eher ein anderer.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « AMD Ryzen 7 1700X - erste CPU-Mark-Benchmarks veröffentlicht - UPDATEAMD Ryzen - so funktioniert das Auto-Overclocking mittels Extended Frequency Range (XFR) »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Mobile: Apps richtig beenden - wie es geht und was es bringt

    Windows 10 Insider-Build 17074: Unmengen an Neuerungen und Bugfixes für die Nutzer des Fast Rings - UPDATE
    Nachdem Microsoft seine letzte Insider-Build bereits Mitte Dezember verteilt hat und sich somit die Tester über die Weihnachts- und... mehr
    Windows 10: kostenloses Upgrade jetzt nicht mehr möglich - UPDATE
    18.01.2018, 10:12 Uhr: Der kostenlose Umstieg von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 wurde offiziell Mitte 2016 beendet, doch... mehr
    Windows 10: WLAN-Passwort des Routers am PC anzeigen - so geht es
    Neue Hardware oder Gäste in den eigenen vier Wänden. Da wird oftmals das Passwort des WLAN-Netzwerks benötigt, doch das ist vielfach an... mehr
    Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE
    26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den... mehr
    Ultra HD Blu Ray Player unter 300 Euro inklusive wichtiger Daten - UPDATE IV
    01.12.2017, 16:21 Uhr: Dank der vierfachen Auflösung sowie besseren Farben und höherem Kontrast bietet die Ultra HD Blu Ray ein deutlich... mehr

    Windows 10 Mobile: Apps richtig beenden - wie es geht und was es bringt

    – deine Meinung ?