• Microsoft Lumia 650 vs. Lumia 550: neues Mittelklasse-Smartphone im Vergleich mit dem kleinen Bruder

    Microsoft hat heute ein neues Smartphone vorgestellt, das aller Voraussicht nach ein historisches Gerät ist: laut aktuellen Gerüchten soll das Lumia 650 das letzte Lumia-Smartphone überhaupt sein, das noch auf Technik von Nokia basiert. Von den Daten her ist es für viele Nutzer von Windows 10 Mobile sicher eine gute Alternative zum sehr einfachen Lumia 550, weswegen wir nachfolgend die Daten beider Smartphones miteinander vergleichen



    Das Lumia 650 hat wieder einmal gezeigt, dass Microsoft ganz offensichtlich ein Problem mit der Geheimhaltung hat, denn bereits vor der heutigen Vorstellung kursierten zahlreiche Bilder, nahezu alle technischen Daten sowie der Preis im Internet. Nachdem das Smartphone jetzt offiziell vorgestellt wurde, erweisen sich diese Daten im Prinzip als zutreffend. Als unverbindliche Preisempfehlung gibt Microsoft 229 Euro an, womit das Smartphone "nur" 90 Euro mehr kostet als das deutlich einfachere Lumia 550. Ein Vergleich der technischen Daten soll aufzeigen, was die Käufer für den Mehrpreis bekommen.


    Microsoft Lumia 650 Microsoft Lumia 550
    Display 5,0 Zoll, 1.280 x 720 Pixel, 297 ppi, AMOLED 4,7 Zoll, 1.280 x 720 Pixel, 315 ppi, LCD
    Displayschutz Gorilla Glass 3 keine Angabe
    Prozessor Snapdragon 212 (Quad-Core) Snapdragon 210 (Quad-Core)
    Taktfrequenz 1.300 MHz 1.100 MHz
    Betriebssystem Windows 10 Mobile Windows 10 Mobile
    Akku 2.000 mAh 2.100 mAh
    Stand-by-Zeit
    bis 26 Tage bis 28 Tage
    Gesprächsdauer bis 16 Stunden bis 17 Stunden
    Arbeitsspeicher 1 GB RAM 1 GB RAM
    Freier Speicher 16 GB 8 GB
    Erweiterbar microsSD bis 200 GB microsSD, keine Angaben zur maximalen Größe
    SIM-Karte Nano-SIM Nano-SIM
    Mobilfunk LTE bis 150 Mbit/s (Kat. 4) LTE bis 150 Mbit/s (Kat. 4)
    WLAN 802.11 b/g/n mit Hotspot-Funktion 802.11 b/g/n mit Hotspot-Funktion
    Frontkamera 8 Megapixel, Blende 2,2, LED als Blitz 5 Megapixel, Blende 2,4, LED als Blitz
    Optischer Bildstabilisator Nein Nein
    Sonderfunktion Macro ab 10 cm Macro ab 10 cm
    Videos 720p mit 30 fps 720p mit 30 fps
    Frontkamera 5 Megapixel ohne Blitz 2 Megapixel ohne Blitz
    Ortung GPS, Glonass, BeiDou GPS, Glonass, BeiDou
    Iris-Scanner Nein Nein
    Fingerabdruck-Sensor Nein Nein
    USB USB Typ-B mit USB 2.0 micro USB Typ-B mit USB 2.0
    Continuum (PC-Ersatz) Nein Nein
    Schnelllade-Funktion Nein Nein
    Kabelloses Laden Nein Nein
    Glance Screen Ja Ja
    HAAC Audio-Aufnahmen Nein Nein
    UKW-Radio Ja Ja
    Lautsprecher Mono Mono
    Mikrofon 2 Mikrofone auf der Vorderseite, Mono Mono
    Abmessungen 6,9 x 142 x 70,9 mm 9,9 x 136,1 x 67,8 mm
    Gewicht 122 g 141,9
    Gehäuse Rahmen aus Aluminium, Rückseite Polycarbonat Polycarbonat
    Preis 229 Euro 139 Euro

    Bei genauerer Betrachtung der Daten zeigt sich, dass beide Geräte technisch relativ dicht beeinander liegen. Das teurere Modell hat aber durchaus seine Vorzüge, was bereits bei der deutlich edleren Gestaltung mit einem Alu-Rahmen und dem durch Gorilla Glass 3 geschützten Display anfängt. Zudem fällt das neue Lumia 650 mit gerade einmal 6,9 mm Dicke recht dünn aus. Auch beim Innenleben kann sich das teurere Gerät behaupten, nämlich bei der etwas höheren Rechenleistung, dem größeren Speicherplatz sowie den besseren Kameras.


    Doch am Ende könnte nicht das Lumia 550 der direkte Konkurrent aus dem eigenen Haus sein. Diese Rolle könnte eher dem Lumia 640 LTE zukommen, das bei durchaus ähnlichen Daten bereits für (deutlich) unter 150 Euro zu bekommen ist. Die Daten der beiden 6er-Geräte werden wir gesondert vergleichen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Lumia 650 vs. Lumia 550: neues Mittelklasse-Smartphone im Vergleich mit dem kleinen Bruder

    ?
    Meinung des Autors
    Das Lumia 650 ist besser verarbeitet, dünner und bietet etwas mehr Leistung als das Lumia 550. Ob das am Ende einen Mehrpreis von 90 Euro rechtfertigt, liegt im Auge des Betrachters. Die potenziellen Kunden sollten aber eine etwas ältere Alternative aus dem Hause Microsoft keinesfalls übersehen, denn diese bietet derzeit das beste Preis-/Leistungsverhältnis.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Windows Store kennzeichnet optimierte Apps mit "Entwickelt für Windows 10"XFX Radeon R9 380 Crimson Edition kann via Schalter zu einer R9 380X upgegradet werden »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Lumia 650 vs. Lumia 550: neues Mittelklasse-Smartphone im Vergleich mit dem kleinen Bruder

    Windows 10 Creators Update: Microsoft rät von manueller Installation ab
    Viele Nutzer warten voller Spannung auf das auch als Redstone 2 bekannte Update. Um den Vorgang zu beschleunigen, kann die Aktualisierung... mehr
    Microsoft Xbox Scorpio: Kritik am zu geringen Speicherplatz
    Bislang gibt es noch keine offiziellen Angaben zu Microsofts neuer Spielkonsole, doch bereits jetzt machen diverse Seiten ihrem Unmut über... mehr
    Microsoft Dokumente mit Trennlinien durch Kurzbefehle aufgliedern - So geht es ganz leicht!
    Es gibt viele Arten um Linien in seine Word Dokumente einzufügen. Will man auf die Schnelle Trennlinien zwischen zwei Absätzen machen so... mehr
    Microsoft Windows - ein kleiner Exkurs in die Entwicklung seit 1985
    Vor nunmehr 32 Jahren hat Microsoft mit der Version 1.0 den Grundstein eines Betriebssystems gelegt, welches heute zu den am weitesten... mehr
    Microsoft stellt neue Preview-Build 16179 für die Insider des Fast Rings zur Verfügung
    Noch am gestrigen Abend hat Microsoft seine neue Insider-Build 16179 für die Desktop-Nutzer des Fast Rings ausgerollt. Neben einigen... mehr

    Microsoft Lumia 650 vs. Lumia 550: neues Mittelklasse-Smartphone im Vergleich mit dem kleinen Bruder

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von holladidadö
      holladidadö -
      Bin mal gespannt was danach dann kommt......Wie es mit Nokia dann weiter gehen wird......scheint offen....vielleicht gelingt MS......Nokia nochmal wieder zu beleben.......vielleicht als internes Gerät von neuen Fernsehern.....oder mit Dockingstation via usb 3.0 an PC oder Laptops....
    1. Avatar von Hups
      Hups -
      Zitat Zitat von holladidadö Beitrag anzeigen
      vielleicht gelingt MS......Nokia nochmal wieder zu beleben
      Nokia ist ja immer noch eine eigenständige Firma und will dieses Jahr auch wieder mit Smartphones auf den Markt kommen.
      Da hat Microsoft nichts mit zu tun.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden