• Windows 10: Druckaufträge in der Druckerwarteschlange löschen - so geht's

    Viele haben bestimmt schon einmal erlebt, dass man ein für den Druck vorbereitetes Bild oder Dokument einfach nicht ausgedruckt wird und in der sogenannten Druckerwarteschlange abgelegt wird. Warum das so ist, soll hier nicht das Thema sein. Vielmehr soll euch dieser Praxis-Tipp zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, noch ausstehende Druckaufträge in der Druckerwarteschlange entfernen zu können



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93809-windows-modifikation.jpg


    Ist der Drucker nicht richtig angeschlossen, hat keinen Strom oder ein anderweitiges Problem, kommt es dazu, dass sich die Druckaufträge in der sogenannten Druckerwarteschlange so lange sammeln, bis diese die Möglichkeit erhalten, ausgedruckt zu werden. Da man einen Ausdruck in den meisten Fällen jetzt und nicht irgendwann benötigt, wenn sich der Drucker wieder dazu bereit erklärt, zu funktionieren, sind die meisten veralteten Druckaufträge in der Druckerwarteschlange nicht nur unnötig, sondern belegen über die Zeit auch unnötig Speicherplatz. Nachfolgend möchte ich euch zwei Methoden zeigen, wie ihr die Druckerwarteschlange von den gesammelten Druckaufträgen befreien könnt.


    Druckauftrag über die Dienste löschen:


    Für den Fall, dass mehrere Dateien gedruckt werden sollen, werden diese in dem Ordnerpfad C.\Windows\System32\spool\Printers abgelegt, auf welchen der Drucker zugreift, um diese abzuarbeiten. Nun hat Microsoft diesen Pfad allerdings so eingerichtet, dass sich aus diesem besagten Ordner keinerlei Dateien löschen lassen, solange der Dienst "Druckerwarteschlange" aktiv ist. Somit heißt es nun, in die Dienste zu gehen und "Druckerwarteschlange" zu beenden.



    • drückt hierfür die [Windows]-Taste, tippt "Dienste" ein und startet die entsprechende Desktop-App mit einem Linksklick
    • alternativ betätigt ihr die Tastenkombination [Windows] + [x] -> Computerverwaltung -> Dienste und Anwendungen -> Dienste starten
    • scrollt nun in der Liste nach unten und sucht den Dienst "Druckerwarteschlange"
    • führt auf "Druckerwarteschlange" einen Rechtsklick aus und klickt "beenden"
    • alternativ könnt ihr "Druckerwarteschlange" auch mit einem Doppelklick öffnen und dort beenden klicken
    • jetzt erhaltet ihr Zugriff auf C:\Windows\System32\spool\Printers wodurch ihr alle dort enthaltenen Druckaufträge löschen könnt
    • abschließend könnt ihr den zuvor beendeten Dienst "Druckerwarteschlange" in den Diensten wieder starten/aktivieren




    Druckauftrag über die Eingabeaufforderung löschen:


    Alte Windows-Hasen, die immer noch gerne mit der Eingabeaufforderung arbeiten, können nicht ausgeführte Druckaufträge auch über diese beenden.



    • startet hierfür die Eingabeaufforderung mit Administrator-Rechten
    • gebt den Befehl net stop spooler ein und bestätigt mit Enter, wodurch ihr den Dienst anhaltet
    • um den Inhalt des Printers-Ordner zu löschen, gebt nun den Befehl DEL %systemroot%\System32\spool\PRINTERS\* /F /S /Q ein und bestätigt mit Enter
    • alternativ könnt ihr auch den Befehl DEL /F /S /Q %systemroot%\System32\spool\PRINTERS\* eingeben und mit Enter bestätigen
    • gebt zum Schluss noch den Befehl net start spooler ein, bestätigt mit Enter, damit der Dienst wieder gestartet wird



    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Druckaufträge in der Druckerwarteschlange löschen - so geht's

    ?
    Meinung des Autors
    Manchmal ist es so, dass alles reibungslos funktioniert, manchmal aber wiederum nicht. Falls ihr noch ausstehende Druckaufträge in eurer Druckerwarteschlange haben solltet, wisst ihr jetzt, wie diese zu löschen sind.Jetzt kommentieren!
    « Caret Browsing in Mozilla Firefox aktivieren oder deaktivieren - So funktioniert es!Unter Android und Apple iOS WhatsApp Chats oben anpinnen bzw. fixieren oder lösen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Druckaufträge in der Druckerwarteschlange löschen - so geht's

    Kontakte am Desktop PC oder Laptop in Skype sperren oder wieder freigeben - So funktioniert es!
    Skype ist für viele zwar nicht mehr so wichtig wie andere Messenger, aber wird trotzdem noch genutzt und so kann es auch hier passieren,... mehr
    Windows 10: App-Zusatz "Neu" aus dem Startmenü entfernen - so geht's
    Windows 10 ist standardmäßig so eingerichtet, dass jedes neu installierte Programm und auch jede neue App, die im Startmenü verknüpft... mehr
    Windows 10: Kontextmenü (Rechtsklick) individuell anpassen - so geht's - UPDATE
    Mit dem über einen Rechtsklick auf eine freie Stelle des Desktops aufrufbaren Kontextmenü lassen sich schon standardmäßig allerhand... mehr
    Windows 10: mehrere Bilder gleichzeigtig verkleinern - so geht's
    Die Möglichkeit, Fotos in hochauflösender Qualität zu erstellen ist in der heutigen Zeit dank DSLR oder auch Smartphones kein Problem mehr.... mehr
    Skype für Windows für Notrufe verwenden - Das sind die offiziellen Einschränkungen!
    Immer wieder taucht die Frage auf was es mit der Skype Notruf Funktion auf sich hat, dabei müsste man eigentlich nur das Kleingedruckte in... mehr

    Windows 10: Druckaufträge in der Druckerwarteschlange löschen - so geht's

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Skyhigh
      Skyhigh -
      Dafür hab ich mir zu Win 7 Zeiten ne Batch erstellt die ihren Dienst bis heute tut:

      Code:
      @echo off
      echo.
      echo Druckerwarteschlange stoppen...
      net stop Spooler
      echo Druckauftraege loeschen...
      ping localhost -n 4 > nul
      del /q %SystemRoot%\system32\spool\printers\*.*
      net start Spooler
      echo erledigt!
      ping localhost -n 4 > nul
      Das ganze als "Spooler-Restart.bat" gespeichert und als Admin gestartet macht das komplett von alleine