• Windows 10: Werbeeinblendungen auf dem Sperrbildschirm deaktivieren - so geht's

    Bei vorgefertigten Windows-10-PCs oder auch beim zu schnellen Durchklicken während einer Windows-10-Installation kann es passieren, dass man unter Umständen mit Werbeeinblendungen auf dem Sperrbildschirm belohnt wird. Wer keine nervigen Werbeeinblendungen auf seinem Startbildschirm sehen möchte, kann diese allerdings recht einfach wieder los werden. Wir zeigen, wie es funktioniert



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93747-windows-modifikation.jpg


    Auch wenn es viele Möglichkeiten gibt, den Sperrbildschirm unter Windows 10 zu individualisieren, so wird bei vorgefertigten PCs aus dem Handel oder auch bei einem zu schnellen Durchklicken während einer sauberen Neuinstallation vergessen, die Werbeeinblendungen für diesen zu deaktivieren. So schön der Windows-10-Sperrbildschirm dann auch aussehen mag, können die darin enthaltenen Werbeeinblendungen das schöne Aussehen schnell zunichte machen. Zum Glück hat Microsoft dafür eine Einstellung vorgesehen, über welche sich die Werbeeinblendungen auf dem Sperrbildschirm deaktivieren lassen.



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93746-01.jpg


    • drückt hierfür einfach die Tastenkombination [Windows] + ["i"] um in die Einstellungen zu gelangen
    • klickt hier auf den Bereich "Personalisierung"
    • im nächsten Fenster klickt ihr auf die Rubrik "Sperrbildschirm"
    • falls noch nicht geschehen, ändert auf der rechten Seite bei "Hintergrund" den Eintrag auf "Bild" oder "Diashow"
    • nun könnt ihr den darunter befindlichen Schalter bei "Unterhaltung, Tipps und mehr von Windows und Cortana auf dem Sperrbildschirm anzeigen" auf "Aus" stellen
    • ab sofort ist euer Sperrbildschirm werbefrei

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Werbeeinblendungen auf dem Sperrbildschirm deaktivieren - so geht's

    ?
    Meinung des Autors
    Da ich selbst keinen Sperrbildschirm verwende, weiß ich auch nicht, wie stark die dortige Werbepräsenz ist. Zum Glück lässt sich diese aber wie hier gezeigt komplett deaktivieren.Jetzt kommentieren!
    « Windows 10: beim Öffnen von Dateien "Im Store nach einer App suchen" entfernen - so geht'sWindows 10 Insider Build 17763 nun auch als ISO für Fast Ring Insider »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Werbeeinblendungen auf dem Sperrbildschirm deaktivieren - so geht's

    Kontakte am Desktop PC oder Laptop in Skype sperren oder wieder freigeben - So funktioniert es!
    Skype ist für viele zwar nicht mehr so wichtig wie andere Messenger, aber wird trotzdem noch genutzt und so kann es auch hier passieren,... mehr
    Windows 10: App-Zusatz "Neu" aus dem Startmenü entfernen - so geht's
    Windows 10 ist standardmäßig so eingerichtet, dass jedes neu installierte Programm und auch jede neue App, die im Startmenü verknüpft... mehr
    Windows 10: Kontextmenü (Rechtsklick) individuell anpassen - so geht's - UPDATE
    Mit dem über einen Rechtsklick auf eine freie Stelle des Desktops aufrufbaren Kontextmenü lassen sich schon standardmäßig allerhand... mehr
    Windows 10: mehrere Bilder gleichzeigtig verkleinern - so geht's
    Die Möglichkeit, Fotos in hochauflösender Qualität zu erstellen ist in der heutigen Zeit dank DSLR oder auch Smartphones kein Problem mehr.... mehr
    Skype für Windows für Notrufe verwenden - Das sind die offiziellen Einschränkungen!
    Immer wieder taucht die Frage auf was es mit der Skype Notruf Funktion auf sich hat, dabei müsste man eigentlich nur das Kleingedruckte in... mehr

    Windows 10: Werbeeinblendungen auf dem Sperrbildschirm deaktivieren - so geht's

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Castle
      Castle -
      Gibt es keinen "Master Switch" um die Werbung System weit zu unterbinden?
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      Nein weil den hat MS so nicht vorgesehen...
    1. Avatar von Castle
      Castle -
      Zitat Zitat von Alfiator Beitrag anzeigen
      Nein weil den hat MS so nicht vorgesehen...
      Cool wie man eine Lizenz für ca. 128,89€ bei einem großen Onlinehändler kauft (Windows 10 Pro) und dafür Werbung bekommt.

      Kann mir mal jemand sagen wie man das Entschuldigen kann?
    1. Avatar von karmu
      karmu -
      Naja, sieh Dir im TV-Bereich HD+ an,
      da gibt es auch Werbung für Geld...
      na gut, dafür in HD

      Also so neu ist das nicht.
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      Zitat Zitat von Castle Beitrag anzeigen
      Kann mir mal jemand sagen wie man das Entschuldigen kann?
      Indem man eine Lizenz für deutlich weniger kauft.Dann ist das erträglich(er)....
    1. Avatar von Castle
      Castle -
      Zitat Zitat von Alfiator Beitrag anzeigen
      Indem man eine Lizenz für deutlich weniger kauft.Dann ist das erträglich(er)....
      Nein Danke. Wenn ich für Selbstständige Lizenzen kaufe dann kann das keine Semi-Illegale ebay E-Mail Lizenz sein.
    1. Avatar von Castle
      Castle -
      Zitat Zitat von karmu Beitrag anzeigen
      Naja, sieh Dir im TV-Bereich HD+ an,
      da gibt es auch Werbung für Geld...
      na gut, dafür in HD

      Also so neu ist das nicht.
      Das hinkt aber