• 'Plex Cloud' wird im November abgeschaltet - was müssen Nutzer tun?

    Seit März 2017 bietet Plex seinen Premium-Kunden einen Service an, bei dem Inhalte bei den Cloud-Dienste Dropbox, Google Drive und OneDrive überall gestreamt werden konnten. Zumindest theoretisch, denn wirklich rund lief das Ganze nie. Deshalb zieht man in Kürze den Stecker und beendet das Projekt. Nacfolgend klären wir, was das für die Nutzer bedeutet


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93696-plex-cloud-logo.jpg

    Nutzer eines "Plex Pass" hatten seit dem Fühjahr letzten Jahres die Möglichkeit, in einer Cloud gespeicherte Inhalte wie Fotos, Videos, Musik, Filme und Serien überall abspielen zu können. Doch wirklich funktioniert hat das Ganze nie, weshalb man bereits seit Februar keine Neuanmeldungen mehr angenommen hat, um das System zu überarbeiten. Damit ist man jetzt gescheitert, denn "nach vielen Nachforschungen und Überlegungen haben wir leider keine Lösung gefunden, die Plex Cloud-Nutzern ein wahrhaft erstklassiges Plex-Erlebnis zu vernünftigen Kosten bietet". Daher wird der Pöex Cloud Service zum 30. November 2018 ersatzlos eingestellt.


    Für die bisherigen Nutzer bedeutet das aber lediglich, dass sie künftig nicht mehr über Plex auf die in der Einleitung genannten Dienste zugreifen können. Ansonsten ändert sich nämlich nichts. Das bedeutet zum einen, dass alle anderen Angebote von Plex auch weiterhin zur Verfügung stehen. Zum anderen werden natürlich auch keine Daten gelöscht, denn diese sind nicht auf den Servern von Plex gespeichert, sondern bei den jeweiligen Cloud-Anbietern - auf deren Verwaltung Plex natürlich keinen zugriff hat. Insofern mag es zwar ärgerlich sein, dass es Plex Cloud nie in einer funktionierenden Form geben wird, doch immerhin muss man nach der Abschaltung keinen großen Aufwand betreiben.

    Gefällt dir der Artikel

    'Plex Cloud' wird im November abgeschaltet - was müssen Nutzer tun?

    ?
    Meinung des Autors
    Die Idee klang richtig gut, doch leider hat es mit der Umsetzung des Dienstes "Plex Cloud" mächtig gehapert. Und zwar so sehr, dass jetzt das Aus bevorsteht. Einen schwachen Trost für die Nutzer gibt es aber immerhin...Jetzt kommentieren!
    « Apple iPhone XR oder Apple iPhone XS oder Apple iPhone XS Max - Welches Modell nimmt man?Apple iPhone XS (Max) und iPhone XR: technische Daten im Vergleich mit den Vorgängern »
    Ähnliche News zum Artikel

    'Plex Cloud' wird im November abgeschaltet - was müssen Nutzer tun?

    'Plex Cloud' wird im November abgeschaltet - was müssen Nutzer tun?

    – deine Meinung ?