• Umwandeln von Bindestrich in Gedankenstrich bzw. Geviertstrich in Microsoft Word deaktivieren

    Microsoft Word hat viele praktische Funktionen, aber nicht jeder findet Alles wirklich nützlich oder sinnvoll und so mancher stört sich am automatischen umwandeln eines Bindestrichs in einen Gedankenstrich. Wie man in Microsoft Word über die Autokorrektur das Umwandeln eines Bindestrichs in einen Gedankenstrich oder auch Geviertstrich deaktivieren kann, und diese wenn man sie benötigt selber setzt, zeigt Euch dieser Ratgeber.



    So mancher findet die Funktion zur Deaktivierung der Umwandlung nicht, weil der Gedankenstrich hier als Geviertstrich bezeichnet wird und für MS Word auch offiziell ein anderes Zeichen darstellt. Öffnet über den Reiter „Datei“ ganz unten die „Optionen“ und geht dann in den Bereich für die „Dokumentprüfung“. Hier kann man dann über die „AutoKorrektur-Optionen“ gehen und im Reiter „Autoformat während der Eingabe“ im Bereich „Während der Eingabe ersetzen“ den Haken bei „Bindestriche durch Geviertstrich“ entfernen.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93483-ms-microsoft-word-dokument-bindestrich-gedankenstrich-geviertstrich-automatisch-ersetzen-auto-ko.png

    Das automatische Umwandeln von Bindestrich zu Geviertstrich ist so nun ausgeschaltet und kann natürlich bei Bedarf auf dem gleichen Weg auch jederzeit wieder eingeschaltet werden. Wenn Ihr der Meinung seid diesen Schritt schon ohne Erfolg gemacht zu haben habt Ihr vielleicht im Reiter „AutoFormat“ im Bereich „Ersetzen“ den entsprechenden Haken entfernt. Dieser wirkt sich aber nicht auf die Änderung beim Schreiben aus.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93484-ms-microsoft-word-dokument-bindestrich-gedankenstrich-geviertstrich-automatisch-ersetzen-auto-ko.png

    Wenn Ihr die Funktion ausgeschaltet habt könnt Ihr den Gedankenstrich bzw. Geviertstrich auch über die Tastatur direkt erzeugen. Nutzt Ihr eine Tastatur mit Nummernblock drückt Ihr einfach „STRG + [Minustaste]“ oder verwendet „ALT + 0150“ bzw. „ALT + 0151“. ¬An einer Tastatur ohne Nummernblock schreibt Ihr die Zahlenkombination 2013 und drückt dann „ALT + C“ für einen Gedankenstrich oder 2014 und „Alt + C“ für den offiziellen Geviertstrich.

    Gefällt dir der Artikel

    Umwandeln von Bindestrich in Gedankenstrich bzw. Geviertstrich in Microsoft Word deaktivieren

    ?
    Meinung des Autors
    Wer selber bestimmen will wann und wie er in Microsoft Word Bindestrich, Gedankenstrich oder Geviertstrich nutzen will kann das auf diesem Weg ganz einfach machen.Jetzt kommentieren!
    « Windows 10 18219 (19H1) erscheint für die Insider des Skip AheadWindows 10: Speicherorte für Schriftarten (Fonts) »
    Ähnliche News zum Artikel

    Umwandeln von Bindestrich in Gedankenstrich bzw. Geviertstrich in Microsoft Word deaktivieren

    Umwandeln von Bindestrich in Gedankenstrich bzw. Geviertstrich in Microsoft Word deaktivieren

    – deine Meinung ?