• Windows 10 Startmenü ohne Kacheln anzeigen - so geht's

    Obwohl Windows 10 im Vergleich zu Windows 8 ein "verbessertes" Startmenü erhalten hat, gibt es immer wieder Nutzer, welche die Kachel-Ansicht stört, wenn dieses aufgerufen wird. Allerdings lässt sich das Startmenü in Windows 10 auch ohne Kacheln anzeigen, ganz ohne Drittanbieter-Tools wie zum Beispiel Classic Shell anzuwenden. Wie das geht, soll euch dieser Praxis-Tipp verraten



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93051-windows-modifikation.jpg


    Nachdem Microsoft mit seinem im Labor und ohne Feedback von Anwendern gezüchteten Windows 8 regelrecht "Schiffbruch" erlitten hat, wurde die Entwicklung des Nachfolgers und aktuellen Betriebssystems Windows 10 insoweit umgestellt, dass wer auch immer möchte, am Windows 10 Insider-Programm teilnehmen und alle Neuerungen ausprobieren und über den Feedback-Hub beurteilen kann. Obwohl das Windows 10 Startmenü im Vergleich zu Windows 8 wieder mehr an den klassischen Windows 7 Style angepasst worden ist, befindet sich die Kachel-Ansicht weiter in Verwendung. Einige Nutzer, die direkt von Windows 7 auf Windows 10 upgegradet haben, kommen mit dieser Ansicht aber immer noch nicht zurecht.



    Hinweis: Wer das Startmenü ganz ohne Kacheln angezeigt haben möchte, sollte sich im Vorfeld sicher sein, dies auch zu wollen oder ein entsprechendes Backup erstellen, da eine Revidierung der nachfolgend gezeigten Aktionen prinzipiell möglich ist, sich aber doch recht umständlich gestaltet.



    Möchtet ihr das Windows 10 Startmenü trotz der Warnung dementsprechend anpassen, dass nur noch die klassischen Startmenü-Verknüpfungen angezeigt werden, ganz ohne die Kachel-Optik, geht ihr wie folgt vor:



    • öffnet das Startmenü mit einem Klick auf den Windows-Button unten links oder drückt einfach die Windows-Taste auf der Tastatur
    • klickt nun mit der rechten Maustaste auf eine der Kacheln und wählt dort den Eintrag Von "Start" lösen
    • wiederholt diesen Schritt, bis keine Kacheln mehr angezeigt werden
    • zum Abschluss fahrt ihr mit dem Mauszeiger über den rechten Rand des Startmenüs und zieht das Startmenü mit gehaltener linker Maustaste in die von euch gewünschte Größe

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Startmenü ohne Kacheln anzeigen - so geht's

    ?
    Meinung des Autors
    Persönlich habe ich mich mittlerweile an die Kachel-Optik im Startmenü gewöhnt, was daran liegt, dass ich dieses sowieso kaum verwende, da entsprechende Desktop-Verknüpfungen sowie Rocket-Dock im Einsatz sind. Wie sieht das bei euch aus?Jetzt kommentieren!
    « Nokia Android Smartphones: alle Bedienungsanleitungen als PDF-DateiSky Q Receiver: Datenschutz-Einstellungen berabeiten und ändern - so geht es »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Startmenü ohne Kacheln anzeigen - so geht's

    Windows 10 Startmenü ohne Kacheln anzeigen - so geht's

    – deine Meinung ?