• Am Desktop PC oder über die Amazon Prime Video App Amazon Channels kündigen - So geht es!

    Amazon ist mit seinem Prime Video Angebot bei vielen die erste Wahl wenn es um Streaming von Filmen und Serien geht. Wem das nicht reicht der kann auch weitere Inhalte kaufen oder leihen, oder eben Amazon Channels mit verschiedenen Programmen monatlich buchen. Dieser Ratgeber zeigt Euch wie man gebuchte Amazon Channels über den Desktop PC oder über die Amazon Prime Video App Amazon wieder kündigt.



    Am Desktop PC geht man über die reguläre Amazon Webseite und meldet sich an. Oben rechts geht man dann auf den Bereich in dem der eigene Nutzername und „Mein Konto“ steht. Öffnet den „Prime Video“ Bereich und geht dann oben rechts auf Einstellungen. Hier kann man dann den Link „Meine Prime Video Channels verwalten“ anklicken. Optional könnt Ihr Euch auch diesen Link merken um direkt zur Seite zu kommen.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93044-amazon-channels-kuendigen-abmelden-canceln-zahlung-einstellen-beenden-abbuchung-verhindern-abo-loe.png

    Hier könnt Ihr nun etwas weiter herunter scrollen und sehr dann die Liste mit den gebuchten Channels. Rechts bei jedem Eintrag findet man den Preis pro Monat und einen „Channel kündigen“ Link. Klickt diesen Link an und bestätigt noch einmal mit dem Button „Channel kündigen“ die Kündigung.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93045-amazon-channels-kuendigen-abmelden-canceln-zahlung-einstellen-beenden-abbuchung-verhindern-abo-loe.png

    Wenn Ihr die Amazon Prime Video App nutzt öffnet Ihr diese und müsst natürlich angemeldet sein. Geht dann über die drei Striche oben links um das Hauptmenü zu öffnen und wechselt zum Bereich „Einstellungen“. Hier findet Ihr ganz unten den Eintrag „Amazon Channels verwalten“.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93046-amazon-channels-kuendigen-abmelden-canceln-zahlung-einstellen-beenden-abbuchung-verhindern-abo-loe.png

    Hier müsst Ihr Euch zunächst noch einmal mit Eurem Passwort legitimieren und kommt dann auf eine Seite auf der alle gebuchten Channels aufgelistet werden. Hier kann nun jeder Kanal separat mit dem Link „Channel kündigen“ abgemeldet werden. Im folgenden Hinweisfenster seht Ihr die verbleibende Laufzeit für einen vielleicht bereits bezahlten Zeitraum und könnt das Ganze mit dem Button „Channel kündigen“ abschließend bestätigen.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93047-amazon-channels-kuendigen-abmelden-canceln-zahlung-einstellen-beenden-abbuchung-verhindern-abo-loe.png

    Wenn Ihr kündigt bleibt ein bereits gebuchter und gezahlter Zeitraum nutzbar und auch Gratisangebote kann man abschließen und so direkt wieder kündigen um die Abmeldung nicht zu verpassen.

    Gefällt dir der Artikel

    Am Desktop PC oder über die Amazon Prime Video App Amazon Channels kündigen - So geht es!

    ?
    Meinung des Autors
    So werdet Ihr gebuchte Amazon Channels über die App oder die Webseite wieder los, egal ob Ihr sie bezahlt oder nur kostenlos genutzt habt!Jetzt kommentieren!
    « Nokia Android Smartphones: Soft-Reset - Neustart nach Aufhängen geht soKostenlose Amazon Channels für Amazon Prime Video buchen? Diese drei Kanäle sind aktuell gratis! »
    Ähnliche News zum Artikel

    Am Desktop PC oder über die Amazon Prime Video App Amazon Channels kündigen - So geht es!

    Am Desktop PC oder über die Amazon Prime Video App Amazon Channels kündigen - So geht es!

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von AndreasBloechl
      AndreasBloechl -
      Die sollen ihr Zeugs behalten wenn sie es über das normale Prime nicht anbieten wollen. Frechheit so etwas was die betreiben. Ich habe zum Beispiel sehr viele Songs in meiner Bibliothek gesichert und seit es Unlimited gibt sind diese zwar noch vorhanden aber nicht mehr abspielbar und grau hinterlegt. Sauerei so etwas.
    1. Avatar von G-SezZ
      G-SezZ -
      Ja, Amazon Medien entwickeln sich zur reinen Abzocke. Erst wurden Kunden ins prime Abo gelockt, mit jeder Menge verfügbarer Serien. Dann wurden mit der Zeit viele Serien komplett aus prime entfernt. Bei anderen wurden kommende Staffeln nicht in prime fortgesetzt sondern waren kostenpflichtig. Und jetzt will man noch mehr Abos verkaufen für Kram den man sich eigentlich mal von prime erhofft hat. Bei den Channels wird es ganz genau so laufen. Am Ende wird man sich vermutlich zwanzig Channels abonnieren müssen um im Monat 5 Filme sehen zu können.
      Netflix erhöht zwar auch hin und wieder mal leicht den Preis, aber dafür wird das Angebot auch kontinuierlich größer und nicht kleiner.
    1. Avatar von AndreasBloechl
      AndreasBloechl -
      Wenn ich nicht so viel bei Amazon bestellen würde hätte ich das Abo schon gekündigt.
    1. Avatar von G-SezZ
      G-SezZ -
      Das ist halt Bequemlichkeit, deshalb hatte ich es auch lange. Wenn man nicht einfach bei Amazon bestellt, sondern mal kurz nach dem besten Preis sucht, kommt man meist trotz Versandkosten günstiger weg.