• Fußball-WM 2018 auf dem Smartphone in HD-Qualität schauen - so geht es - UPDATE

    13.06.2018, 11:10 Uhr:

    Am morgigen Donnerstag startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, bei der Deutschland als Titelverteidiger antritt. Aufgrund der Anstoßzeiten werden zahlreiche Zuschauer die Spiele unterwegs verfolgen wollen oder müssen, wobei nach Möglichkeit in bestem HD geschaut werden soll. Wie das funktioniert, erklären wir nachfolgend



    Die Übertragungsrechte für die WM 2018 liegen bei den öffentlich-rechtlichen Sender ARD (Das Erste) und ZDF (Das Zweite). Diese bieten eigene Apps an, die es für Android sowie iOS von Apple gibt. In diesen gibt es die Möglichkeit, einen Livestream der jeweiligen Spiele zu sehen. Allerdings bietet nur das ZDF die Möglichkeit, diese auch in High Definition (HD) zu sehen. Das muss auf den iPhone allerdings erst einmal aktiviert werden, denn zur Schonung des Datenvolumens ist dort Standard Definition (SD) voreingestellt, was bei Android seltsamerweise nicht der Fall ist. Unter beiden mobilen Betriebssystemen wird HD aktiviert, indem unten rechts "Mein ZDF" angetippt und auf der nächsten Seite auf das Zahnrad-Symbol oben rechts getippt wird. In der Kategorie "Videoqualität" kann jetzt auf "hoch" umgestellt werden. wobei der Sender einen Datenverbrauch von "max. 23 MB pro Minute" angibt (was bei einem kompletten Spiel rund 2,5 GB bedeutet). Zudem gibt es dort die Einstellung, die hohe Qualität auch in einem WLAN-Netzwerk zu aktivieren.


    Bei der ARD gibt es diese Möglichkeiten nicht, denn Das Erste streamt ausschließlich in SD-Qualität. Doch über einen Umweg gibt es trotzdem eine Möglichkeit, die Spiele dort in HD zu verfolgen. Und zwar über das Streaming-Portal Magine. Dort kann man sich registrieren und dann kostenlos auf die "Free-Version" zugreifen, die beide Sender (und diverse weitere Programme) in HD-Qualität anbietet. Dieser Weg hat angeblich sogar einen gewaltigen Vorteil gegenüber den offiziellen Apps, denn durch gezielte Verbesserungen soll die sogenannte Latenzzeit - also der Zeitraum zwischen dem tatsächlichen Ereignis und der Ankunft der bewegten Bilder auf dem Endgerät - bei nur 2,5 Sekunden liegen. Damit wäre man ganz vorne dabei, wie der Vergleich der verschiedenen Empfangsmöglichkeiten zeigt.


    Einige Spiele werden von Sky in Ultra HD übertragen. Bei Sky Go können diese Übertragungen jedoch nicht verfolgt werden. Zumindest nicht auf den Sky-Kanälen, doch inzwischen stehen dort auch die Streams von ARD und ZDF zur Verfügung. Bei der ARD jedoch ebenfalls mit der erwähnten Einschränkung, weshalb der Umweg über "Magine" auch für Sky-Kunden mit dem Wunsch nach HD notwendig ist.


    Update, 15.06.2018, 11:52 Uhr: Mit den von "Magine" versprochenen 2,5 Sekunden ist es zumindest auf dem Smartphone nicht weit her. Die Verzögerung gegenüber der HD-Ausstrahlung über Satellit liegt nämlich bei ARD HD und ZDF HD jeweils bei rund 20 Sekunden. Dennoch darf das durchaus als positiv bewertet werden, denn immerhin ist das Streaming-Portal rund eine halbe Minute schneller als die offizielle App des ZDF und kaum langsamer als die SD-Ausstrahlung von Das Erste. Insofern kann das Portal den "Unterwegs-Zuschauern" empfohlen werden. Vor allem auch deshalb, weil die Registrierung nicht nur kostenlos, sondern auch anonym und ohne Angabe von Zahlungsinformationen möglich ist.

    Gefällt dir der Artikel

    Fußball-WM 2018 auf dem Smartphone in HD-Qualität schauen - so geht es - UPDATE

    ?
    Meinung des Autors
    Die Sendezeiten der morgen beginnenden Fußball-WM sind zumindest theoretisch ideal für Zuschauer in Deutschland. Viele davon dürften allerdings unterwegs sein, wenn die Spiele laufen, weshalb das mobile Streaming natürlich von Interesse ist. Und wenn man es kann, ist natürlich HD erste Wahl - was bei einem der beiden übertragenden Sender aber nur über einen Umweg möglich ist.Jetzt kommentieren!
    « Sky Q Receiver: nach Einschalten mit bestimmtem Programm starten - geht das?Windows 10 Timeline: Zeitachse deaktivieren und Verlauf löschen - so geht es »
    Ähnliche News zum Artikel

    Fußball-WM 2018 auf dem Smartphone in HD-Qualität schauen - so geht es - UPDATE

    Fußball-WM 2018 auf dem Smartphone in HD-Qualität schauen - so geht es - UPDATE

    – deine Meinung ?