• AMD Pinnacle Ridge - Chip-Hersteller zeigt nun offiziell erste Bilder der neuen Pinnacle Ridge-CPUs

    Obwohl AMD die Pinnacle-Ridge-CPUs alias Ryzen 2000er-Serie als Refresh der aktuellen Summit-Ridge-CPUs alias Ryzen 1000er-Serie noch für den Monat April angekündigt hat, hielt sich der Hersteller bezüglich Neuigkeiten bislang überaus bedeckt, so dass man annehmen müsste, AMD würde den Marktstart möglicherweise verschieben müssen. Nun hat aber AMDs CEO Lias Su ganz offiziell über ihren Twitter-Kanal drei Ryzen-Verpackungen gezeigt, welche auf die bevorstehende Markteinführung der zu erwartenden Pinnacle-Ridge-Serie aufmerksam macht. Während zwei der Verpackungen mit der Beschriftung Ryzen 5 sowie Ryzen 7 im Grunde logisch erscheinen, ist noch eine dritte, größere Verpackung ohne eine sichtbare Bezeichnung zu sehen, die aktuell viele Spekulationen zulässt



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/92224-01.jpg


    Obwohl AMDs bisherige Funkstille bezüglich der für diesen Monat angekündigten Pinnacle-Ridge-CPUs als Refresh der aktuellen Ryzen-1000er-Serie in Form der Summit-Ridge-CPUs den einen oder anderen PC-Aufrüster verunsichert haben könnte, zeigt sich jetzt ein erstes und vor allem offizielles Lebenszeichen, welches von AMDs CEO Lisa Su höchstpersönlich via Twitter vorgestellt worden ist. Ungewöhnlich an dem Twitter-Post ist allerdings Lisa Su's Bezeichnung der demnächst zu erwartenden Prozessoren, welche sie als Ryzen 2 und nicht mehr als 2000er-Generation bezeichnet wie bisher.






    Während die beiden Verpackungen für den Ryzen 5 sowie den Ryzen 7 relativ selbsterklärend sind, werden viele fragen, was es mit der mittig und leicht im Hintergrund platzierten, größeren Verpackung auf sich haben könnte. Da dies weder im Twitter-Post erklärt wird, und ich selbst keine Erklärung dafür finde, würden sich aktuell nur Spekulationen anstellen lassen, die aber letztendlich zu nichts führen. Lassen wir uns einfach mal überraschen, was AMD in einer solch deutlich größer dimensionierten Verpackung versteckt respektive darin verbirgt.


    Insofern man den bisherigen Gerüchten Glauben schenken kann, sind die ersten vier Modelle (Ryzen 7 2700X, Ryzen 7 2700, Ryzen 5 2600X und Ryzen 5 2600) der kommenden Pinnacle-Ridge-Generation bereits ab dem 19. April 2018 zu bekommen.



    via pcghw
    Gefällt dir der Artikel

    AMD Pinnacle Ridge - Chip-Hersteller zeigt nun offiziell erste Bilder der neuen Pinnacle Ridge-CPUs

    ?
    Meinung des Autors
    Nach nunmehr gut einem Jahr folgt die Nachfolge-Generation der einstigen Ryzen-Überraschung. Ich sehe in den CPUs viele Verbesserungen und damit einhergehend deutlich mehr Performance als in der ersten Generation. Schauen wir mal, ob ich Recht behalte.Jetzt kommentieren!
    « Windows 10 auf ARM Support für 64-bit Anwendungen soll schon im Mai kommenEVGA Z10: mechanische High-End-Tastatur mit separaten Display demnächst im Handel »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD Pinnacle Ridge - Chip-Hersteller zeigt nun offiziell erste Bilder der neuen Pinnacle Ridge-CPUs

    AMD Pinnacle Ridge - Chip-Hersteller zeigt nun offiziell erste Bilder der neuen Pinnacle Ridge-CPUs

    – deine Meinung ?