• Aldi: Medion Multimedia-PC und vieles mehr ab 15.03. im Angebot

    Ab nächsten Donnerstag gibt es bei Aldi Nord und Aldi Süd wieder einen Computer des Hauslieferanten Medion zum vergleichsweise kleinen Preis. Technisch wird dieser seinen Aufgaben weitgehend gerecht, in einem Bereich ist er jedoch gänzlich ungeeignet



    Beide Aldi-Ableger bieten ab dem 15. März diverse Elektronikartikel an. Darunter den als Multimedia-PC-System bezeichneten Desktop-Rechner Medion Akoya P42000 für 499 Euro, der in einem gerade einmal 170 x 380 x 385 mm messenden Gehäuse untergebracht ist (etwas größer als ein Schuhkarton). Als Antrieb kommt ein Intel Core i3-8100 der aktuellen 8. Generation namens Coffee Lake zum Einsatz, der bis zu 3,6 Gigahertz leistet und von einem schnellen DDR4-RAM mit 8 GB unterstützt wird. Dank einer 128 GB fassenden SSD-Festplatte arbeiten Windows und diverse Programme sehr flott, wobei der Rechner laut einem Test der Computerbild selbst bei aufwendigen Foto- und Videobearbeitungen kaum ins Stottern geriet. Daten finden auf der 2 TB fassenden HDD-Platte reichlich Platz. Und dank 4 mal USB 3.0 sowie WLAN nach ac-Standard inklusive Bluetooth sind schnelle Datenverbindungen kein Problem.


    Ein wenig anders sieht es beim Spielen aus. Da für die Bildausgabe lediglich der integrierte Intel Grafik-UHD 630 zur Verfügung steht, muss auf das Spielen an diesem PC weitgehend verzichtet werden. Das Nachrüsten der fehlenden Grafikkarte muss sich zudem auf Einstiegsmodelle beschränken, da das Netzteil mit seinen 250 Watt keine höherwertigen Karten verkraftet. Festplatten lassen sich hingegen vergleichsweise einfach nachinstallieren, unter anderem über einen sogenannten Hot-Swap-Rahmen. Auch bei den weiteren Anschlüssen müssen kaum Abstriche gemacht werden, unter anderem gibt es HDMI und DisplayPort sowie Tonausgänge mit Center und Subwoofer. Zur Ausstattung zählen zudem Multistandard-DVD-/CD-Brenner, Multikartenleser sowie HD Webcam und Mikrofon. Als Betriebssystem dient Windows 10 Home, zudem ist einiges an Software vorinstalliert. Kleines Highlight sind die 3 Jahre Garantie, die Aldi auf die Rechner gewährt. Hier geht zu unserer Besprechung des Rechners.


    Bei den weiteren Angeboten gibt es hingegen Unterschiede. Aldi Nord bietet unter anderem einen 49 Zoll großen Ultra HD Fernseher für 379 Euro, eine externe 1 TB Festplatte mit USB 3.0 für 49,99 Euro, den Medion Bluetooth Kopfhörer Life P62055 für 54,99 Euro sowie das Smartphone Sony Xperia XZ1 Compact für 349 Euro. Bei Aldi Süd werden das Tablet Medion Lifetab P10606 mit 10,1 Zoll für 199 Euro, der 23,6 Zoll große Medion LED-Backlight-Monitor Akoya P55691 für 109 Euro, der HP-Drucker OfficeJet 5220 All-in-One für 69,99 Euro sowie das Smartphone moto e4 für 79,99 Euro angeboten. Alle Angebote sind natürlich nur in begrenzter Menge und solange der Vorrat reicht verfügbar, weshalb man durchaus frühzeitig in der Filiale seines Vertrauens aufschlagen sollte.

    Gefällt dir der Artikel

    Aldi: Medion Multimedia-PC und vieles mehr ab 15.03. im Angebot

    ?
    Meinung des Autors
    Bei Aldi gibt es demnächst wieder einen günstigen Desktop-PC zu kaufen. Der Medion-Rechner kommt mit ordentlicher Technik, guter Verarbeitung und sehr kompakten Ausmaßen. Für eine Zielgruppe ist er aber trotz der Bezeichnung Multimedia ungeeignet. Bei den restlichen Angeboten findet sich auch noch interessantes.Jetzt kommentieren!
    « PlayStation 4 (Pro): Neuheiten des Update 5.50 wie mehr Kinderschutz und besseres Bild im ÜberblickWindows 10 Creators Update (1703) erhält kumulatives Update KB4092077, um Fehler bei lokalisierten Geräten mit falscher Zeichenangabe zu beheben. »
    Ähnliche News zum Artikel

    Aldi: Medion Multimedia-PC und vieles mehr ab 15.03. im Angebot

    Aldi: Medion Multimedia-PC und vieles mehr ab 15.03. im Angebot

    – deine Meinung ?