• Telekom bietet LTE Flatrate mit unbegrenztem Datenvolumen und ohne Drosselung unter 80€

    Viele sind auf der Suche nach einer echten Flatrate für Smartphone, Tablet oder das Laptop, aber in Deutschland gab es bisher nur halbherzige Lösungen oder solche die weit über 100€ kosten. Mit dem neuen MagentaMobil XL Tarif bietet die Telekom nun eine echte mobile Daten-Flatrate ohne Drosselung und senkt den Preis immerhin auf 79,95€, und vielleicht wird dies ja ein Trend dem andere Provider folgen?



    Das alte Angebot der Telekom lag nämlich bei stolzen 199,95€ aber nun hat man für den neuen MagentaMobil XL Tarif den Preis auf 79,95€ gesenkt. Das ist zwar nach wie vor nicht wirklich günstig, aber wer jeden Tag viel im Internet unterwegs ist und sich über Geld keine Sorgen machen muss und dazu über sein Datenvolumen keine Sorgen machen will, dürfte hier aktuell die einzige echte mobile Flatrate mit unbegrenztem Surfen ohne Drosselung bekommen.



    Mit StreamOn gibt es zwar auch schon eine Option bei der man viele Anbieter mit mobilen Daten abrufen kann, ohne dass diese das Datenvolumen belasten, aber dies gilt eben nicht für alle Seiten im World Wide Web. Wer aber zum Beispiel nur Amazon Prime oder Netflix schauen will kann auf den neuen MagentaMobil XL Tarif verzichten und bei StreamOn bleiben. Echter Alternativen anderer Anbieter zu einer unbegrenzten und ungedrosselten mobilen Flatrate gibt es leider noch nicht.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/92032-mobiler-datentarif-mobile-daten-echte-flatrate-flat-ohne-drosselung-flat-ohne-volumenbegrenzung-.jpg

    O2 bietet eine Lösung an bei der zwar gedrosselt wird, aber immerhin „nur“ auf 1Mbit pro Sekunden. Das reicht für normales surfen und streamen in SD Qualität sicher aus, überzeugt so manchen aber nicht. Vodafone hat zwar mit Black Business massige 100GB Datenvolumen, aber nur für Geschäftskunden und eben auch nicht unbegrenzt, und wenn man diverse unlimitierte Day Flats für 4,95€ bis 9,99€ pro Tag hochrechnet kommt man auch auf Summen von gerundet 150€ bis 300€. Vielleicht ändert sich das ja nun, denn dass es machbar ist sieht man in anderen Ländern.

    Gefällt dir der Artikel

    Telekom bietet LTE Flatrate mit unbegrenztem Datenvolumen und ohne Drosselung unter 80€

    ?
    Meinung des Autors
    Ob man die Telekom nun mag oder nicht ist eine Sache, aber aktuell ist das Angebot (leider?) gut… Ich würde mich freuen wenn andere Anbieter nachziehen und der Preis dann auch ein wenig gedrückt wird. Wäre eine echte Datenflat für 79,95€ interessant, oder was würdet Ihr maximal zahlen wollen?Jetzt kommentieren!
    « AMD Radeon Software Adrenalin Editon 18.3.1 mit Optimierungen für Final Fantasy XV, Warhammer Vermintide II sowie Bug-Fixing für diverse andere SpieletitelWindows 10 Insider-Build 17115: Abschluss der Bugfixes sowie Test neuer Privatsphäre-Einstellungen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Telekom bietet LTE Flatrate mit unbegrenztem Datenvolumen und ohne Drosselung unter 80€

    Telekom bietet LTE Flatrate mit unbegrenztem Datenvolumen und ohne Drosselung unter 80€

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von keremg
      keremg -
      Zitat Zitat von Zeiram Beitrag anzeigen
      Meinung des Autors: Ob man die Telekom nun mag oder nicht ist eine Sache, aber aktuell ist das Angebot (leider?) gut… Ich würde mich freuen wenn andere Anbieter nachziehen und der Preis dann auch ein wenig gedrückt wird. Wäre eine echte Datenflat für 79,95€ interessant, oder was würdet Ihr maximal zahlen wollen?
      Grundsätzlich würde ich mal etwas abwarten, zumal die Mitbewerber auf jeden Fall auch Angebote bringen werden und sich dann ganz sicher ein Preiskampf wie bei den Handy-Tarifen entwickeln wird. Man kriegt heute schon eine Allnet-Flat, SMS-Flat und 1GB LTE mit Datenautomatik (ich fasse alles mal unter o2-Netz zusammen) für schon 9 Euro im Monat, monatlich kündbar!