• Amazon Alexa soll bald vom Amazon Echo direkt als eigene App auf Windows 10 Systeme kommen

    Es gab ja schon Berichte darüber, dass Amazon und Microsoft Ihre virtuellen Assistenten verbinden wollen. So sollte Amazon ein Kommando bekommen um Cortana als Skill zu verwenden während umgekehrt Cortana per Befehl auf Alexa zugreifen könnte. Das scheint Amazon aber dann doch nicht genug zu sein, dann wie es nun auf der aktuellen CES 2018 bekannt wurde ist doch eine separate Alexa App für Windows 10 in Arbeit?



    Bereits im August 2017 haben wir ja berichtet, dass Amazon und Microsoft eine Kooperation ihrer virtuellen Assistentinnen geplant haben die dann bis Ende des Jahres an den Start gehen sollte. Der Termin ist verstrichen und passiert ist anscheinend nichts. Erst vor kurzem gab es dann auch News in denen man davon ausging, dass es auf der Consumer Electronics Show 2018 Neues zur Alexa / Cortana Hochzeit geben würde. Die aktuellen News der Kollegen von The Verge sehen aber dann nach einem Alleingang Alexas aus?


    Viele Anbieter, von denen HP, Lenovo, Asus, und Acer namentlich genannt werden, sollen bereits daran arbeiten Alexa 2018 auf ihre Laptops und Desktop Rechner zu bringen. Die passende Windows 10 Alexa App soll im Frühling 2018 verfügbar sein. Es ist zwar nicht ganz klar ob die App dann für die Hersteller an sich oder für alle Nutzer verfügbar wird, aber wenn es eine App ist wird man sie zum Installieren finden…



    Mit dem bereits erwähnten Skill-Tausch von Alexa und Cortana hat das Ganze nichts gemein. Alexa kann per Shortcut oder auch per Sprachbefehl durch die App direkt ohne Umweg über Cortana aktiviert werden. Viele Funktionen die Cortana mehr oder weniger beherrscht wird Alexa auch übernehmen können, aber ob es auch tiefere Systemzugriffe geben wird um den PC oder installierte Apps zu starten oder gar zu steuern bleibt abzuwarten.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Amazon Alexa soll bald vom Amazon Echo direkt als eigene App auf Windows 10 Systeme kommen

    ?
    Meinung des Autors
    Persönlich nutze ich Alexa durch den Amazon Echo recht oft, Cortana eher gar nicht. Für manche mag die Wahl zwischen Alexa und Cortana zwar die Wahl zwischen Pest oder Cholera sein, aber andere nutzen virtuelle Assistenten ja sehr gern. Würdet Ihr Cortana am PC mit Alexa ersetzen wollen?Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « HP Z 3D Kamera von HP auf der CES 2018 in Las Vegas vorgestellt - leichtes 3D Scanning für AlleEurosport Player auf dem Fernseher sehen - diese Möglichkeiten gibt es - UPDATE »
    Ähnliche News zum Artikel

    Amazon Alexa soll bald vom Amazon Echo direkt als eigene App auf Windows 10 Systeme kommen

    Amazon Alexa soll bald vom Amazon Echo direkt als eigene App auf Windows 10 Systeme kommen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden