• Disney kauft 21st Century Fox: X-Men, Avatar, Simpsons und Co. wechseln den Besitzer

    Disney plant einen eigenen Streaming-Dienst, um Amazon, Netflix und Co. Konkurrenz zu machen. Dafür werden dringend Inhalte benötigt, die man sich jetzt durch ein ziemlich teures Geschäft verschafft hat. Für die Fans von Marvel ist das eine durchaus interessante Nachricht



    Vor einigen Jahren wurde ein Teil der Rechte am Mavel Cinematic Universe (MCU) verkauft. Daraus entstand die seltsame Situation, dass gleich zwei Filmgesellschaften Marvel-Comics verfilmt haben - und Überschneidungen nicht möglich gewesen sind. Das ändert sich in Zukunft, denn nach der Übernahme von 21st Century Fox durch Disney gehört das gesamte Marvel-Universum inklusive The Avengers inklusive Iron Man und Captain America, Guardians of the Galaxy sowie Fantastic Four, X-Men, Spider Man und Co. einem einzigen Rechteinhaber. Das ermöglicht natürlich auch gänzlich neue Kombinationen bei künftigen Projekten.


    Zu dem insgesamt 52,4 Milliarden US-Dollar schweren Paket gehören auch noch weitere Bestandteile. Dazu zählen die überaus populären The Simsons, aber auch die Filmreihe Avatar von James Cameron. Und zudem der gesamte Katalog an Filmen und Serien von Fox, die ab 2019 auf einem Disney-Streaming-Angebot ausgestrahlt werden können. Ebenfalls enthalten sind Beteiligungen an anderen Sendern des bisherigen Fox-Besitzers Rupert Mirdoch, darunter der Pay-TV-Kanal Sky, der auch in Deutschland aktiv ist.


    Nicht verkauft wurde die Fox Broadcasting Company, die mit Fox News den Lieblings-Nachrichtensender von Donald Trump betreibt. Auch die Sportkanäle von Fox wechseln nicht den Besitzer. Zudem muss die Übernahme noch vom US-Kartellamt genehmigt werden, was bislang nicht erfolgt ist.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Disney kauft 21st Century Fox: X-Men, Avatar, Simpsons und Co. wechseln den Besitzer

    ?
    Meinung des Autors
    Es gab Zeiten, da hätte man sich durchaus Sorgen angesichts der jüngsten Übernahme von Disney machen müssen. Doch mit 'Star Wars' haben die Amerikaner bewiesen, dass sie die Kuh zwar melken wollen, aber trotzdem Traditionen wahren können. Insofern müssen sich Marvel-Fans wohl keine Angst haben, sondern dürfen sich auf viele neue Projekte freuen.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Windows 10 auf ARM Systeme mit Qualcomm Snapdragon 845 CPU erst ab Mitte 2018 geplantWindows 10 Fall Creators Update bringt nativen OpenSSH-Client respektive dazugehörigen OpenSSH-Server mit sich »
    Ähnliche News zum Artikel

    Disney kauft 21st Century Fox: X-Men, Avatar, Simpsons und Co. wechseln den Besitzer

    Brütal Legend gratis im Humble Bundle Store - Holt Euch Lemmy, Ozzy und Co. auf Euren PC!
    Auf der Humble Bundle Webseite gibt es nicht nur PC Spiele in allen Preisklassen und die beliebten Bundles, es gibt auch immer wieder... mehr
    Star Wars Episode VIII: Disney veröffentlicht offiziellen Kino-Trailer von "The Last Jedi"
    Nach bisherigen Teaser-Trailern und unzähligen Spekulationen hat Disney nun im Rahmen des Kartenvorverkaufs in den USA auch den... mehr
    PC auf NSA-Sicherheitslücken prüfen - so ist man gegen WannaCry und Co. geschützt
    In Zeiten von stetig steigender Cyberkriminalität, lassen sich die Programmierer von aggressiver Schadsoftware immer neue Methoden... mehr
    Star Wars - Jedi Challanges: Disney und Lenovo planen eigenes Augument-Reality-Headset
    Disney und Lenovo planen ein eigenes Augument-Reality-Headset, welches exklusive Spiele aus dem Star-Wars-Universum darstellen soll. Von... mehr
    Apple iPhone: E-Mail per WhatsApp, Telegram, Threema und Co. weiterleiten - so geht es
    Viele unserer Leser nutzen ein iPhone, weswegen es heute mal einen Tipp dazu gibt. Mit dem Mail-Programm ist es nämlich nicht möglich, eine... mehr

    Disney kauft 21st Century Fox: X-Men, Avatar, Simpsons und Co. wechseln den Besitzer

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden